Januar 2015

Silvesterbilanz der Polizei - Randale in Friedrichshain

In Friedrichshain wurden in der Silvesternacht Brandsätze geworfen und ein Objektschutzfahrzeug der Polizei angegriffen.

Kreuzberg: Volksverhetzende Gesänge in der U-Bahn

Wie erst gestern Nachmittag bekannt wurde, bespuckten und schlugen Unbekannte in der Neujahrsnacht einen Israeli in einem Zug der U-Bahnlinie 6.

Pizzaservice in der Oranienstraße überfallen

Kreuzberg: Gegen 1.10 Uhr betraten zwei Maskierte einen Pizzalieferservice in der Oranienstraße, bedrohten zwei Mitarbeiter mit einem Messer und forderten Geld.

Friedrichshain: Mann zersticht Autoreifen und bedroht Passanten

In Friedrichshain zerstach in der vergangenen Nacht ein Mann die Reifen mehrerer Fahrzeuge und bedrohte anschließend Passanten mit einem Messer.

Junge Frau springt nach Streit in die Spree - Suche abgebrochen

In Friedrichshain ist gestern Abend eine 21-Jährige nach einem Streit mit ihrem Freund von der Parkwegbrücke (an der Elsenbrücke) ins Wasser gesprungen.

Kreuzberg: Versuchte Brandstiftung an einem „Jaguar“ in der Baerwaldstraße

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht mehrere Autos in Berlin angezündet. In der Baerwaldstraße in Kreuzberg scheiterte der Versuch, einen „Jaguar“ in Brand zu setzen.

Kreuzberg: Apotheke in der Manteuffelstraße überfallen

Unbekannte überfielen gestern Nachmittag eine Apotheke in der Manteuffelstraße. Die zwei Maskierten bedrohten die 51-jährige Apothekerin mit einem Messer.

Kreuzberg: Angestellte verhindert Überfall auf Apothke

Drei unbekannte maskierte Täter bedrohten gestern Abend eine Angestellte einer Apotheke in der Liegnitzer Straße.

Friedrichshain: Fahrzeug versucht anzuzünden

Friedrichshain; Unbekannte versuchten in der vergangenen Nacht, einen „Ford“ in der Eldenaer Straße anzuzünden.

Bürgerversammlung zum geplanten Umbau des Fraenkelufers

Die Bürgerversammlung zum geplanten Umbau des Fraenkelufers findet am 15. Januar 2015, um 18 Uhr im ehemaligen Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4-11, statt.

Friedrichshain: Taschendieb auf dem RAW-Gelände festgenommen

Auf dem RAW-Gelände an der Revaler Straße in Friedrichshain ist heute früh ein 28-jähriger Räuber festgenommen worden.

Kreuzberg: „Mariannenarena“ wird temporäre Flüchtlingsunterkunft

Die„Mariannenarena“ in der Kreuzberger Mariannenstraße wird ab heute als temporäre Unterkunft für ca. 80 Flüchtlinge genutzt.

Kreuzberger Vermieter wegen Diskriminierung von türkischstämmigen Mietern verurteilt

Das Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg hat zwei Klägern türkischer Herkunft eine Entschädigung von je 15.000 EUR wegen Verstoßes gegen das Diskriminierungsverbot zugesprochen.

Kreuzberg: Bus musste bremsen - Fahrgäste verletzt

Ein Busfahrer musste gestern Abend in Kreuzberg stark bremsen, um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern.

Kind bei Unfall am Kottbusser Tor schwer verletzt

Ein zweijähriger Junge wurde gestern Abend am Kottbusser Tor Ecke Skalitzer Straße bei einem Unfall schwer verletzt.

Neues Nutzungskonzept für die Bona-Peiser-Bibliothek

Kreuzberg: Die Bona-Peiser-Bibliothek an der Oranienstraße bleibt erhalten. Der Bezirk hat ein neues Nutzungskonzept für das Kultur- und Medienzentrum Oranienstraße vorgestellt.

Bezirksamt zur Zukunft der Abwasserspeicheranlage im Osthafen

Aktuell liegt dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg kein Antrag des Betreibers der Versuchsanlage auf eine Verlängerung des Modellprojekts vor.

Fußgängerin auf der Mariannenstraße schwer verletzt

Schwer verletzt kam in der vergangenen Nacht eine Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus, nachdem sie in Kreuzberg von einem Auto erfasst worden war.

Kreuzberg: Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein verursacht Unfall

Ein betrunkener, führerscheinloser und mit Haftbefehl gesuchter Autofahrer hat heute früh am Kottbusser Tor vor den Augen der Polizei einen Verkehrsunfall verursacht.

Kreuzberg: Hotel in der Stresemannstraße überfallen

Gestern Abend betraten zwei Maskierten ein Hotel in der Stresemannstraße, bedrohten eine 21-jährige Angestellte mit einem Schlagstock und forderten die Einnahmen.

Friedrichshain: Rechtsradikale Parolen am Bahnhof Ostkreuz

Am Wochenende stellten Zivilbeamte der Bundespolizei einen Mann fest, der mit rechtsradikalen Parolen auf sich aufmerksam machte.

Warschauer Brücke: Tanzende Trickdiebe festgenommen

Zivilfahnder nahmen am Wochenende zwei Trickdiebe auf frischer Tat fest. Im Bereich der Warschauer Brücke tanzten die Diebe mehrere Personen an und entwendeten dabei ihr Diebesgut.

Fußgängerin auf der Skalitzer Straße von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg eine Fußgängerin verletzt, die zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam.

Kreuzberg: 15-Jährige nach Raubüberfall festgenommen

Gestern Mittag überfiel eine bereits als Intensivtäterin geführte 15-Jährige mit zwei Komplizen ein Lebensmittelgeschäft am Tempelhofer Ufer in Kreuzberg.

Stellungnahme des Bezirksamtes zur Umgestaltung des Fraenkelufers

Kreuzberg: Nach der Bürgerversammlung zu den Umbauplänen am Fraenkelufer zieht Bezirksstadtrat Hans Panhoff ein positives Fazit.

Die Refik-Veseli-Schule bekommt eine gymnasiale Oberstufe

Die Kreuzberger Sekundarschule „Refik Veseli“ in der Skalitzer Straße kann ab dem Schuljahr 2017/18 eine gymnasiale Oberstufe anbieten.

Tankstelle in der Skalitzer Straße überfallen - 17-Jähriger festgenommen

Gestern Abend hat ein Maskierter eine Tankstelle in der Skalitzer Straße betreten, den 59-jährigen Angestellten mit einer Waffe bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert.

Viktoriapark: Bezirksamt sucht dringend neuen Träger für das Tiergehege

Das Bezirksamt sucht einen neuen Träger für das Tiergehege im Viktoriapark. Der Träger, der das Tiergehege vorläufig übernommen hatte, hat mit sofortiger Wirkung gekündigt.

Stilles Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Friedrichshain

Die Vorsteherin der BVV Kristine Jaath und die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann laden zu einem stillem Gedenken an die Stele Koppenstraße / Ecke Singerstraße ein.

Taschendieb am U-Bahnhof Warschauer Straße festgenommen

Mit einem Trick wurde heute früh ein Mann in Friedrichshain beraubt. Beim Versuch den Dieb festzuhalten gab es ein Handgemenge bei dem der Bestohlene leicht verletzt wurde.

Mann in letzter Minute aus der Spree gerettet

Friedrichshain: In letzter Minute wurde heute Vormittag ein Mann an der East Side Gallery von einem Polizisten aus dem Wasser gerettet.

Kreuzberg: Geldautomat in der Dieffenbachstraße aufgebrochen

Ein Fußgänger bemerkte heute früh gegen 6.10 Uhr einen geöffneten Ausgabeautomaten in der Dieffenbachstraße und alarmierte die Polizei.

Bezirksbürgermeisterin will Flüchtlinge in Ferienwohnungen unterbringen

Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann will die Senatsverwaltung bitten, die Voraussetzungen für eine Unterbringung von Flüchtlingen in Ferienwohnungen zu prüfen.

Vorstellung eines ökologischen Parkpflegewerks für den Görlitzer Park

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg hat von Experten und mit Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern für den Görlitzer Park ein ökologisches Parkpflegewerk erarbeiten lassen.

Kreuzberg: Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug im Einsatz

In der vergangenen Nacht wurden vier Personen bei einem Verkehrsunfall zwischen einem „VW-Bus“ einer Einsatzhundertschaft und einem Kleintransporter verletzt.

Abwasserspeicheranlage im Osthafen soll bleiben

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg spricht sich dafür aus, dass die Pilotanlage „Saubere Spree“ weiterhin fortbestehen kann.

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg auf 12,3 % gestiegen

Die Arbeitslosenquote im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist im Januar 2015 von 11,6 auf 12,3 Prozent gestiegen.

Flüchtlingsunterkunft „MariannenArena“: Bedarf an Spenden für Kleinkinder und Säuglinge

Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Dr. Peter Beckers hat heute im Auftrag des Bezirksamts die temporäre Unterkunft in der Sporthalle „MariannenArena“ besucht.

Mutmaßliche Dealer in der Möckernstraße festgenommen

Zivilfahnder nahmen gestern Nachmittag in Kreuzberg drei Männer fest, von denen zwei dringend tatverdächtig sind, mit Cannabis und Kokain zu handeln.