Skalitzer Straße

Skalitzer Straße

Kreuzberg: Schwer­ver­letz­ter nach Auseinandersetzung in Shisha-Bar

Eine zunächst lebensbedrohliche Verletzung erlitt in der vergangenen Nacht ein Mann in Kreuzberg. Nach ersten Ermittlungen betraten gegen 0.30 Uhr fünf Männer eine Shisha-Bar in der Skalitzer Straße, die dann mit einer anderen fünfköpfigen Männergruppe, die sich bereits in der Bar aufhielt, in Streit geraten sein sollen.

Aufteilung der Kaisers-Filialen in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Handelsketten Edeka und Rewe haben sich über die Aufteilung der Filialen von Kaiser's Tengelmann in Friedrichshain-Kreuzberg geeinigt:

Radstreifen auf der Skalitzer Straße: Baubeginn des ersten Teilabschnitts

Ab dem 14.11.2016 beginnen auf der Skalitzer Straße zwischen Segitzdamm und Erkelenzdamm die Bauarbeiten auf der Mittelinsel. Hierfür wird eine bauzeitliche Verkehrsführung eingerichtet. Grundsätzlich stehen dem Verkehr zwei Fahrstreifen je Richtung zur Verfügung.

Kreuzberg: Mann an der Skalitzer Straße angegriffen und rassistisch beleidigt

In Kreuzberg wurden nach einer rassistischen Beleidigung und gefährlichen Körperverletzung drei junge Männer vorläufig festgenommen.

Baubeginn für Fahrradschutzstreifen in Skalitzer- und Gitschiner Straße

Baustadtrat Hans Panhoff teilt mit: „Nach 13 Jahren seit dem Beschluss, auf dieser Strecke Radstreifen in beide Richtungen anzulegen, wird nun endlich mit dem Bau begonnen. Immer wieder tauchten Hindernisse auf, von Schwierigkeiten bei der Planung, fehlenden Mitteln, Probleme mit der Sanierung der Hochbahn und fehlender Anordnungen durch die Verkehrslenkung Berlin. Wir werden jetzt als Bezirk die Baustelle selbst anordnen und ab Oktober 2016 mit den Baumaßnahmen beginnen.“

Kreuzberg: „Skalitzer Park“ wegen Rattenbefalls geschlossen

Der „Skalitzer Park“ (Skalitzer Straße / Ecke Mariannenstraße) wird aufgrund schwerwiegender Gefahren für die Gesundheit der Besucher*innen bis voraussichtlich April 2017 geschlossen. Der Rattenbefall ist derart stark, das nur eine intensive Rattenbekämpfung bei gleichzeitigen baulichen Veränderungen Abhilfe schaffen kann. Das Bezirksamt hat schon mit den Planungen zur Beseitigung der Missstände begonnen und wird das Konzept der Öffentlichkeit vorstellen.

Kreuzberg: AfD-Wahlkampfhelfer in der Skalitzer Straße angegriffen

Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Nachmittag einen Wahlkampfhelfer in Kreuzberg attackiert und am Kopf verletzt. Aussagen zufolge stellte der 58-Jährige gegen 17.45 Uhr in der Skalitzer Straße in Höhe des Kottbusser Tors Wahlplakate auf, als ein bislang unbekannter Radfahrer ihm beim Vorbeifahren mit einer Flasche auf den Kopf schlug.

Kreuzberg: Ein Auto, zwei Fahrer, zweimal Unfallflucht

Gleich zwei Autofahrer desselben Wagens verursachten gestern Abend Unfälle in Kreuzberg. Nach derzeitigem Kenntnisstand bog der unbekannte Fahrer eines Seat gegen 21.20 Uhr von der Skalitzer Straße nach rechts in die Görlitzer Straße ab und touchierte dabei einen BMW, in dem ein 25-Jähriger am Steuer saß.

Kreuzberg: Mann mit abgebrochener Flasche schwer verletzt

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es heute früh am Erkelenzdamm in Kreuzberg zu einem Streit zwischen zwei Männern, in Folge dessen ein 27-Jähriger schwere Schnittverletzungen erlitt. Gegen 8.20 Uhr geriet der 27-Jährige gemäß Zeugenaussagen mit einem bisher Unbekannten in Streit.

Kreuzberg: Zwei „Antänzer“ festgenommen

Ein junger Mann wurde gestern Abend in Kreuzberg überfallen. Der 18-Jährige war gegen 18.45 Uhr in der Skalitzer Straße unterwegs, als er von einem Unbekannten angesprochen, angetanzt und an seinem Arm angepackt wurde. Ein zweiter Täter kam hinzu und nahm ihm schließlich seine hochwertige Armbanduhr ab. Als er den Verlust bemerkte, flüchtete der erste Antänzer.

Seiten

RSS - Skalitzer Straße abonnieren