10247

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10247 Berlin-Friedrichshain

Rigaer Straße: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Unmittelbar nach Inbrandsetzen eines Abfallcontainers im Hof und Müll im Hausflur haben Polizeibeamte in der vergangenen Nacht den mutmaßlichen Täter in Friedrichshain festgenommen.

Stadtrat Schmidt: Sperrung der Rigaer war eigenmächtige Entscheidung der Verwaltung

Seit dieser Woche ist die Sperrung der Rigaer Straße für Fußgänger*innen temporär aufgehoben. Die Straße ist nun an Werktagen zwischen 17 und 6 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen ist die Straße ganztägig passierbar. Diese Regelung gilt zunächst bis zum Abschluss der Rohbauphase der Bauprojekte im Juli. Danach werden sich Bezirksamt und Bauträger hierzu erneut abstimmen.

Friedrichshain: Rigaer Straße zeitweise für Fußgänger geöffnet

Die seit dem 1. August 2017 bestehende Vollsperrung der Rigaer Straße zwischen Samariterstraße und Voigtstraße ist für Fußgänger teilweise aufgehoben worden.

Öffnungszeiten für Fußgänger:

Montags bis samstags: 17:00 Uhr bis 06:00 Uhr

Sonntags ganztägig.

Friedrichshain: Spätkauf in der Müggelstraße überfallen - Festnahme

Nach einem Überfall auf einen Spätkauf gestern Abend in Friedrichshain wurde ein Tatverdächtiger festgenommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen betrat ein Mann gegen 21.05 Uhr das Geschäft in der Müggelstraße und fragte die 43-jährige Angestellte nach Zigaretten.

Friedrichshain: Schreibwarenladen in der Frankfurter Allee überfallen

Opfer eines Überfalls wurde gestern Nachmittag eine Angestellte eines Schreibwarenladens in der Frankfurter Allee in Friedrichshain. Als die 49-Jährige gegen 17.35 Uhr um etwas zu holen in das Lager des Geschäfts ging, wurde plötzlich die Tür hinter ihr abgeschlossen.

Friedrichshain: Stromkasten mit Tags beschmiert - Festnahme

In Friedrichshain hat in der vergangenen Nacht gegen 1 Uhr ein Zeuge drei Männer beobachtet, die mit Stiften einen Stromkasten und eine oberirdische Wasserleitung mit unterschiedlichen Tags beschmierten, und alarmierte die Polizei.

Messerstecherei im U-Bahnhof Frankfurter Allee

Heute Mittag eskalierte ein Streit in Lichtenberg. Ersten Ermittlungen und Zeugenaussagen zufolge, stritten sich gegen 12 Uhr auf dem U-Bahnhof Frankfurter Allee der U-Bahnlinie 5, zwei Männer im Alter von 34 und 38 Jahren.

Friedrichshain: 83-Jähriger auf der Frankfurter Allee von Auto erfasst

In Friedrichshain wurde heute Vormittag ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr die 43-jährige Autofahrerin mit ihrem VW die Frankfurter Allee stadtauswärts und erfasste den 83-jährigen Passanten.

Friedrichshain: Verdächtiger Geruch - Mutmaßlicher Dealer festgenommen

Polizisten des Abschnitts 51 stießen heute Morgen in Friedrichshain zufällig auf einen mutmaßlichen Drogenhändler. Gegen 6.30 Uhr wollten die Beamten in einer Wohnung in der Gürtelstraße einen Haftbefehl vollstrecken.

Friedrichshain: Scheiben einer S-Bahn zerstört - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte mehrere Scheiben einer S-Bahn

Dienstagabend zerstörten Unbekannte mehrere Scheiben einer S-Bahn der Linie S41 auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Frankfurter Allee und Ostkreuz.

Seiten

RSS - 10247 abonnieren