Mainzer Straße

Mainzer Straße

Friedrichshain: Demo verlief ohne besondere Vorkommnisse

Ein Aufzug in Friedrichshain verlief mit Blick auf die Teilnehmerzahl nach Einschätzung der Polizei Berlin gestern weitgehend störungsarm.

Friedrichshain: Unfall mit Fahrschulwagen in der Mainzer Straße

Gestern Abend erlitt ein 22-jähriger Mopedfahrer in Friedrichshain schwere Verletzungen. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt gegen 18.50 Uhr in der Mainzer Straße ein augenscheinlich unbeleuchteter Fahrschulwagen in zweiter Spur.

Friedrichshain: Jugendliche Serieneinbrecher festgenommen

Ermittlern der Polizeidirektion 5 sind bereits Samstag früh drei 15 und 16 Jahre alte mutmaßliche Einbrecher in Friedrichshain ins Netz gegangen, denen nach bisherigen Erkenntnissen über 70 Einbruchstaten zuzuordnen sind. Fahnder beobachteten das Trio gegen 4.15 Uhr in der Mainzer Straße, als zwei Männer sich auf einen Innenhof begaben, während der dritte anscheinend den Ort „sicherte“.

Investitionsplanung: Grün-rote Mehrheit schichtet Mittel zugunsten Fahrradinfrastruktur um

Grüne und SPD haben im Bezirksparlament durchgesetzt, dass die bezirkliche Investitionsplanung stärker als ursprünglich vorgesehen den Ausbau der Fahrradinfrastruktur fördert. Geplant ist die Einrichtung neuer Fahrradstreifen und eines ersten „Grünen Radparkplatzes“. Der veränderte Entwurf wurde am Mittwoch verabschiedet.

Mieter nach Wohnungsbrand im Krankenhaus

Ein Topf mit Öl auf einer heißen Herdplatte war ersten Ermittlungen zufolge gestern Abend Ursache eines Wohnungsbrandes in Friedrichshain. Der 38-jähige Mieter einer Wohnung in der Mainzer Straße bemerkte gegen 19 Uhr Flammen in seiner Küche und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte.

RSS - Mainzer Straße abonnieren