Zellestraße

Zellestraße

Friedrichshain: Polizisten in der Rigaer Straße angegriffen

In Friedrichshain wurden in der vergangenen Nacht Polizisten angegriffen.

Polizeiliche Maßnahmen gegen Linke in der Friedrichshain

In den gestrigen Abend- und Nachtstunden wurden polizeiliche Maßnahmen in Friedrichshain durchgeführt, nachdem ein Polizeibeamter des Abschnitts 51 gestern Mittag angegriffen und verletzt worden war.

Politisch motivierte Sachbeschädigung in der Liebigstraße 14

Unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht gegen 0 Uhr 15 in der Liebigstraße 14 in Friedrichshain einen Explosivkörper in den Hausflur geworfen. Ob es sich um einen Böller osteuropäischer Herkunft oder einen selbstgebastelten Knallkörper handelte, ist noch unklar.

52-Jähriger in der Zellestraße mit Messer angegriffen

Ein 48-Jähriger hat in der vergangenen Nacht in Friedrichshain einen 52-Jährigen mit einem Messer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Ältere gegen 23 Uhr 50 vom Einkaufen zu seinem Wohnhaus in die Zellestraße zurückgekehrt und dort unvermittelt von dem 48-Jährigen mit einem Messer attackiert worden, der zuvor in der Hofeinfahrt geschlafen hatte.

Barrikaden in der Rigaer Straße

Zu unfriedlichen Aktionen kam es in der vergangenen Nacht in Friedrichshain. Zunächst brachten gegen 1 Uhr 30 rund 80 teilweise vermummte Personen verschiedene Hindernisse auf die Fahrbahn der Rigaer Straße. Darunter befand sich auch ein Müllcontainer, den die Beteiligten in Brand setzten.

RSS - Zellestraße abonnieren