Schreinerstraße

Schreinerstraße

Vollsperrung der Rigaer Straße: Erklärung des Bezirksstadtrats Andy Hehmke

Die angeordnete Vollsperrung eines Abschnittes der Rigaer Straße in Friedrichshain wegen umfangreicher Bauarbeiten führt derzeit zu einer breiteren öffentlichen Diskussion, bei einigen Bürgerinnen und Bürgern auch zu Unverständnis oder gar zum Vorwurf, mit dieser Entscheidung würde der Investor zu Lasten der dort wohnhaften Bevölkerung unangemessen in einen Vorteil gesetzt, weil das Bauvorhaben dadurch beschleunigt werde.

Rigaer Straße zwischen Samariter- und Voigtstraße bis 2019 voll gesperrt

Aufgrund von umfangreichen Bauvorhaben in der Rigaer Straße jeweils in Höhe der Hausnummern 36-39 und unmittelbar gegenüber in Höhe der Hausnummern 71-73 wird die Rigaer Straße in diesem Bereich voraussichtlich für die Zeit vom 01.08.2017 – 28.02.2019 für den Verkehr einschl. der Rad Fahrenden und zu Fuß Gehenden voll gesperrt.

Friedrichshain: Einweihung des sanierten Drachenspielplatzes

Der in der Schreinerstraße im Samariterviertel neu errichtete Drache wird

am Freitag, den 07. November 2014 ab 16.00 Uhr, Schreinerstraße 48/49,

Friedrichshain-Kreuzberg, Ortsteil Friedrichshain

feierlich im Beisein von Bezirksstadtrat Hans Panhoff eingeweiht. Hierzu lädt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg alle neugierigen Kinder und interessierte Erwachsene herzlich ein.

Sonnenstudio in der Schreinerstraße überfallen

Gegen 20 Uhr am gestrigen Abend war ein Sonnenstudio in der Schreinerstraße in Friedrichshain Ziel eines Überfalls. Ein Maskierter betrat die Räume und bedrohte eine 44-Jährige mit einer Waffe. Er forderte die Herausgabe von Geld, welches die Angestellte übergab.

26-Jähriger in der Schreinerstraße überfallen - 2 Festnahmen

Zwei mutmaßliche Räuber wurden in der vergangenen Nacht in Friedrichshain festgenommen. Zunächst sprachen die beiden Tatverdächtigen gegen 3 Uhr einen alkoholisierten 26-jährigen am U-Bahnhof Frankfurter Allee an, ob sie ihm helfen könnten. Er verneinte dieses und setzte seinen Weg fort.

Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund in Friedrichshain

Vermutlich die Aufschrift eines Pullovers soll der Auslöser für eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen sowie einer Sachbeschädigung in der vergangenen Nacht in Friedrichshain gewesen sein.

Lokal in der Schreinerstraße überfallen

Beim Abschließen eines Lokals in der Friedrichshainer Schreinerstraße wurde ein Angestellter heute früh von zwei Räubern erwartet. Die Männer drängten den 40-Jährigen gegen 3 Uhr 15 wieder zurück in das Lokal. Während ihn einer der Täter mit einem Messer in Schacht hielt, holte sein Komplize das Bargeld aus den Büroräumen. Beide flüchteten anschließend mit ihrer Beute.

Fahrzeug in Brand

In der vergangenen Nacht brannte ein Auto in Friedrichshain. Durch die Flammen wurden vier weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen. Anwohner alarmierten kurz vor Mitternacht Polizei und Feuerwehr in die Schreinerstraße, nachdem sie auf den Feuerschein aufmerksam geworden waren.

RSS - Schreinerstraße abonnieren