Weserstraße

Weserstraße

Friedrichshain: Schadensträchtiger Verkehrsunfall mit gestohlenem Pkw

Zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall kam es heute früh in Friedrichshain.

Friedrichshain: Autos und Mülltonnen angezündet

In der Rigaer Straße brannten drei Müllcontainer

Unbekannte setzten in der vergangenen Nacht drei Autos und drei Müllcontainer in Friedrichshain in Brand. Der Polizeiliche Staatsschutz hat zu allen Fällen die Ermittlungen übernommen.

Gesprengter Parkscheinautomat in der Weserstraße - Täter ermittelt

Am 28. Juni 2015 wurde ein Parkscheinautomat in der Weserstraße (Friedrichshain) gesprengt.

Die Polizei konnte die Tatverdächtigen ermitteln. Nach Verurteilung der Täter will das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg Schadensersatzansprüche geltend machen.

Es hat sich mal wieder gezeigt, dass nicht nur Lügen sondern auch Verbrechen kurze Beine haben.

Wir danken der Berliner Polizei für ihren Einsatz, dass diese Tat aufgeklärt wurde und die Täter zur Rechenschaft gezogen werden können.

5.910 Unterschriften gegen Wohnungsbauprojekt Freudenberg-Areal

Das Bezirksamt hat in seiner Sitzung am 17. März 2015 festgestellt, dass das Bürgerbegehren „Das Freudenberg-Areal retten!“ auf der Grundlage des eingereichten Unterschriftsbogens gemäß § 45 Abs. 7  BezVG (Bezirksverwaltungsgesetz) zustande gekommen ist. Von den insgesamt 10.938 eingereichten Unterstützungsunterschriften sind 5.910 Unterschriften gültig und damit sind die erforderlichen 3 %  bzw. 5.741 gültige Unterstützungsunterschriften der Wahlberechtigten knapp erreicht.

Friedrichshain: Brandstiftung in der Weserstraße

Heute früh wurde die Feuerwehr zu einem Feuer in Friedrichshain alarmiert. Ein Passant hatte gegen 3.15 Uhr in der Weserstraße hinter einem leerstehenden Wohnhaus, das saniert wird, das Feuer entdeckt.

SPD fordert mehr sozialen Wohnraum auf dem „Freudenberg-Areal“

Die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain Kreuzberg setzt sich dafür ein, dass auf dem sogenannten „Freudenberg-Areal“ zwischen Boxhagener Straße, Holteistraße und Weserstraße, mehr sozialer Wohnraum als bisher geplant geschaffen werden soll.

Ecstasymorde in Friedrichshain – weiteres Tötungsdelikt aufgeklärt

Durch weitere gemeinsame Ermittlungen der 3. Mordkommission des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin konnte dem am vergangenen Samstag Festgenommenen ein drittes vollendetes Tötungsdelikt nachgewiesen werden. Der 37-Jährige hat in seinen Vernehmungen eingeräumt, auch am 15. Mai 2012 einem Mann in Friedrichshain „Liquid Ecstasy“ verabreicht zu haben.

RSS - Weserstraße abonnieren