Kottbusser Tor

Kottbusser Tor

U-Bahnhof Kottbusser Tor: Jugendliche stoßen Mann ins Gleisbett

Aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus wurden in der vergangenen Nacht zwei Männer auf den U-Bahnhof Kottbusser Tor in Kreuzberg angegriffen und verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Zeugenaussagen warteten gegen Mitternacht zwei 26 und 27 Jahre alte Männer gemeinsam mit einer 22-jährigen Freundin auf dem Bahnsteig der U8 auf den Zug in Richtung Hermannplatz.

Kreuzberg: AfD-Wahlkampfhelfer in der Skalitzer Straße angegriffen

Ein bislang unbekannter Mann hat gestern Nachmittag einen Wahlkampfhelfer in Kreuzberg attackiert und am Kopf verletzt.

Kreuzberg: Mann am Kottbusser Tor erschossen

In Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht ein 32-Jähriger lebensgefährlich verletzt und verstarb rund zwei Stunden später in einem Krankenhaus.

Mann am Kottbusser Tor ausgeraubt und durch Messerstiche verletzt

Bei einem Raub in Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht ein 23-Jähriger mit einem Messer verletzt.

Kreuzberg: Taschendiebe am Kottbusser Tor festgenommen

Kurz nach der Tat wurden heute früh eine Frau und zwei Männer in der Nähe des U-Bahnhofs Kottbusser Tor in Kreuzberg festgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen umarmten sich zwei 19-jährige Frauen in der Mittelebene des Bahnhofs, als sich gegen 4.15 Uhr eine ihnen unbekannte Frau dazu gesellte und die beiden Frauen ebenfalls umarmt haben soll.

Kreuzberg: Homophober Gewalttäter am Kottbusser Tor festgenommen

Gestern Abend wurde eine Frau in der U-Bahn in Kreuzberg angegriffen. Ihren Angaben zur Folge war sie nach 20 Uhr mit der U-Bahn der Linie 1 vom Kurfürstendamm kommend in Richtung Kottbusser Tor unterwegs, als sie von einem Mann homophob beleidigt und ins Gesicht geschlagen worden sein soll.

Kreuzberg: Acht Festnahmen bei nicht angemeldeter Kurdendemo

Polizeieinsatz am Kottbusser Tor

Ein verletzter Polizist und zwölf Strafermittlungsverfahren sind die Bilanz eines Polizeieinsatzes gestern Nachmittag in Kreuzberg.

Kreuzberg: Schlägerei zwischen 40 Personen in der Reichenberger Straße

Gestern Abend wurden zwei Männer in Kreuzberg verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge soll ein 27-jähriger Imbissbesitzer gegen 20.30 Uhr einen 20 Jahre alten Mann dabei beobachtet haben, als er in dem Imbiss in der Reichenberger Straße einem Gast Drogen zum Kauf angeboten habe.

Kreuzberg: 21-jähriger Räuber am Kottbusser Tor festgenommen

Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg einen mutmaßlichen Räuber vorläufig fest. Nach bisherigen Erkenntnissen befand sich ein 26-Jähriger gegen 0.45 Uhr in der Mittelebene am U-Bahnhof Kottbusser Tor, als drei Männer an ihn herantraten.

Kottbusser Tor: Mann bei versuchtem Raub verletzt

Heute früh ist ein Mann auf einem U-Bahnhof in Kreuzberg verletzt worden. Seinen Angaben zu Folge befand er sich kurz nach 6 Uhr im U-Bahnhof Kottbusser Tor auf dem Bahnsteig der Linie U8, als er von drei bis vier Männern angesprochen wurde. Einer aus der Gruppe soll dann versucht haben ihm in die Jackentasche zu greifen, was er aber durch eine Schlagbewegung verhindern konnte.

Seiten

RSS - Kottbusser Tor abonnieren