Fußgängerin auf der Skalitzer Straße von Auto erfasst

Dienstag, 20. Januar 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Verkehrsunfall wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg eine Fußgängerin verletzt, die zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam.
Kurz vor 1 Uhr überquerte eine 23-Jährige die Fahrbahn der Skalitzer Straße. Ein 57-jähriger Autofahrer konnte den Zusammenstoß nicht vermeiden und erfasste die Frau. Diese prallte gegen die Motorhaube und schleuderte dann auf den Asphalt. Sie erlitt am gesamten Körper Verletzungen in Form von Prellungen sowie Bänderrissen.