Ostbahnhof

Ostbahnhof

Neue Arbeitsgruppe „Integrierte bauvorbereitende Infrastrukturplanung“ im Bezirksamt

Die Flächen für Infrastrukturentwicklung im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg schrumpfen. Gleichzeitig besteht in der wachsenden Stadt aktuell und künftig hoher Bedarf an sozialer, grüner und kultureller Infrastruktur. Diesen Herausforderungen möchte der Bezirk gerecht werden. Darum hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg in seiner Sitzung am 19. September 2017 die Einrichtung der neuen Arbeitsgruppe mit dem Arbeitstitel „Integrierte bauvorbereitende Infrastrukturplanung“ beschlossen.

Friedrichshain: Mann am Ostbahnhof durch Messerstich verletzt

Gestern Abend brachten Rettungskräfte einen schwer verletzten Mann in eine Klinik. Ersten Ermittlungen zufolge soll der 52-Jährige von einem 37 Jahre alten Mann in einer Tiefgarage am Friedrichshainer S-Bahnhof Ostbahnhof gegen 18.10 Uhr mit einem Messer angegriffen und ihm in die Nierengegend gestochen worden sein.

Graffiti-Sprayer am Ostbahnhof festgenommen

Am Dienstagabend nahmen Bundespolizisten einen jungen Graffititouristen aus Großbritannien vorläufig fest. Er hatte zuvor eine Wand am Berliner Ostbahnhof auf einer Fläche von insgesamt fünf Quadratmetern besprühte.

Ostbahnhof: 17-Jähriger greift Polizisten an

Sonntagabend versuchte ein 17-Jähriger einen Bundespolizisten am Berliner Ostbahnhof anzugreifen. Dass der junge Mann zuvor ins Visier der Beamten geriet, hatte er seinen "schwarzfahrenden" Begleitern zu verdanken.

Mann am Ostbahnhof mit Flasche beworfen und antisemitisch beleidigt

Gestern Abend wurde ein Mann im Berliner Ostbahnhof zunächst mit einer Flasche beworfen und anschließend antisemitisch beschimpft.

Bundespolizisten am Ostbahnhof angegriffen

Sonntagvormittag nahmen Bundespolizisten einen 23-Jährigen am Berliner Ostbahnhof fest, nachdem dieser Reisende belästigte und einen Beamten während der Kontrolle angriff.

Schlägerei vor Imbiss am Ostbahnhof

Derzeit unklar sind die Hintergründe einer Schlägerei heute früh in Friedrichshain, bei der insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden. In der Erichs-Steinfurth-Straße sollen die Beteiligten in Streit geraten sein und mit Metallstangen einer benachbarten Baustelle aufeinander eingeschlagen haben.

Ostbahnhof: Mann zerkratzt Scheibe in S-Bahn und entwendet Nothammer

Bundespolizisten nahmen am Mittwochvormittag am Berliner Ostbahnhof einen Mann fest, nachdem dieser in einer S-Bahn eine Scheibe zerkratze und einen Notfallhammer entwendete.

33-Jähriger nur zwei Tage nach Haftentlassung erneut hinter Gittern

Samstagnachmittag nahmen Bundespolizisten einen 33-Jährigen am Berliner Ostbahnhof fest, nachdem dieser zuvor einem anderen Mann in der Bahnhofshalle mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen hatte. Nach einer Nacht im Polizeigewahrsam ordnete am Sonntag ein Richter Untersuchungshaft gegen den Mann an.

Friedrichshain: Zeugen überwältigen Räuber

So hatte sich das ein 17-Jähriger mit kriminellen Absichten gestern Abend in Friedrichshain vermutlich nicht vorgestellt, als zunächst ein geplanter Raub scheiterte und er dann auch noch von Zeugen überwältigt wurde.

Seiten

RSS - Ostbahnhof abonnieren