Kreuzberg: Apotheke in der Manteuffelstraße überfallen

Donnerstag, 8. Januar 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte überfielen gestern Nachmittag eine Apotheke in der Manteuffelstraße in Kreuzberg. Die zwei Maskierten forderten gegen 17.45 Uhr von der 51-jährigen Apothekerin unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Geld. Nachdem diese nicht sofort reagierte, nahm ein Täter selbst das Geld aus der Kasse. Die Räuber flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Mariannenplatz. Das Opfer blieb unverletzt. Die Ermittlungen hat das Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 übernommen.