Dieffenbachstraße

Dieffenbachstraße

Kreuzberg: Zehn Autos in Flammen

Ausgebrannter Mini in der Böckhstraße

In Kreuzberg sind heute früh insgesamt zehn Fahrzeuge durch Feuer beschädigt worden. Ab 4.45 Uhr gingen bei Polizei und Feuerwehr mehrere Notrufe mit den Brandmeldungen ein.

Dabei löschten die Einsatzkräfte die Flammen

Kreuzberg: „Smart“ versinkt im Landwehrkanal

In der vergangenen Nacht landete ein Fahrzeug einer Mietwagenfirma in Kreuzberg im Wasser. Um kurz nach Mitternacht alarmierte ein Zeuge Feuerwehr und Polizei zur Dieffenbachstraße, da er sah, dass ein Auto in den Landwehrkanal rollte.

Neue Pflegedirektorin im Urbankrankenhaus

Peggy Dubois wird zum 16. November 2015 neue Verantwortliche und Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter im Pflegebereich im Vivantes Klinikum Am Urban. Damit folgt sie auf Emilio Velasquez, der diese Aufgabe als kommissarischer Pflegedirektor innehatte.

Bereits seit vielen Jahren ist Peggy Dubois für Vivantes tätig. Die letzten vier Jahre arbeitete sie als stellvertretende Pflegedirektorin, seit einem halben Jahr als kommissarische Pflegedirektorin im Vivantes Klinikum im Friedrichshain.

Vivantes Klinikum Am Urban feiert 125-jähriges Jubiläum

Am 10. Juni 1890 wurde ein lungenleidendes Dienstmädchen im Krankenhaus am Urban aufgenommen: Die erste Patientin des traditionsreichen Hauses. Heute feiert das Krankenhaus sein 125-jähriges Jubiläum.

Um 17 Uhr wird die Open-Air-Ausstellung „125 Jahre Klinikum Am Urban“ eröffnet, die noch einige Zeit am Ufer des Landwehrkanals zu sehen sein wird. Danach gibt es ein Drachenbootrennen auf dem Landwehrkanal. Um 22.00 Uhr startet der Wunschfilm im Freiluftkino – Eintritt frei.

Kreuzberg: Geldautomat in der Dieffenbachstraße aufgebrochen

In Kreuzberg haben Unbekannte in der vergangenen Nacht einen Geldautomaten aufgehebelt. Ein Fußgänger bemerkte heute früh gegen 6.10 Uhr den geöffneten Ausgabeautomaten in der Dieffenbachstraße und alarmierte die Polizei. Bei dem gewaltsamen Aufbrechen hatten offenbar die Farbpatronen in dem Automaten ausgelöst.

Schlägerei auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule

Auf dem Gelände einer ehemaligen Schule in Kreuzberg gerieten heute früh drei Männer in Streit und schlugen sich. Gegen 2.25 Uhr stritten zwei Männer im Alter von 28 und 30 Jahren mit einem 28-jährigen Bewohner der ehemaligen Schule in der Ohlauer Straße.

Apotheke in der Dieffenbachstraße überfallen

Ein Mitarbeiter einer Apotheke in Kreuzberg wurde gestern Abend unter Vorhalten einer Schusswaffe zur Herausgabe von Geld gezwungen. Gegen 18 Uhr 30 hatte ein Unbekannter das Geschäft in der Dieffenbachstraße betreten, dem 53-Jährigen eine Waffe gezeigt und das Öffnen der Kasse verlangt. Mit Geld flüchtete der Räuber dann in unbekannte Richtung. Der Überfallene blieb unverletzt.

Motorroller in der Dieffenbachstraße angezündet

Gegegn 1 Uhr bemerkte eine Passantin in Kreuzberg einen brennenden „Peugeot“-Motorroller in der Dieffenbachstraße und alarmierte die Feuerwehr. Das Fahrzeug brannte trotz schnellen Eingreifens der Feuewehr vollständig nieder.

Zusammenstoß verhindert - schwer verletzt

Ein 39-jähriger Radfahrer verhinderte gestern Nachmittag in Kreuzberg eine Kollision mit dem Auto einer 49-Jährigen, wurde aber trotzdem schwer verletzt. Gegen 17 Uhr 35 fuhr er auf dem Radfahrerschutzstreifen der Grimmstraße in Richtung Dieffenbachstraße.

85-Jährige in ihrer Wohnung in der Dieffenbachstraße überfallen

Auf eine hochbetagte Dame hatten es gestern Nachmittag zwei Räuber in Kreuzberg abgesehen. Nachdem die gebrechliche Frau gegen 14 Uhr 40 ihre Wohnungstür in der Dieffenbachstraße aufgeschlossen hatte, schubsten sie die Unbekannten in den Flur und stießen sie zu Boden. Die Täter rissen ihr Schmuck vom Hals, vom Arm und von den Fingern.

RSS - Dieffenbachstraße abonnieren