März 2017

Kreuzberg: Sechs Autos einer Sicherheitsfirma angezündet

Unbekannte zündeten gestern Abend auf einem Parkplatz der Sicherheitsfirma Securitas am Halleschen Ufer mehrere Autos an. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

David Kordon neuer Vorsitzender der FDP Friedrichshain-Kreuzberg

Die Freien Demokraten in Friedrichshain-Kreuzberg haben einen neuen Vorstand gewählt. Einstimmig wurde David Kordon am Dienstagabend zum neuen Bezirksvorsitzenden gewählt.

Kreuzberg: Dealer von Zivilfahndern festgenommen

Zivilfahnder beobachten in der Urbanstraße Ecke Geibelstraße, wie sich zwei mutmaßliche Dealer im Alter von 26 und 27 Jahren mit einem Lieferanten trafen.

Ausbau der Fahrradinfrastruktur am Kottbusser Damm und in der Zossener Straße geplant

Die Grüne Fraktion in der BVV Friedrichshain-Kreuzberg will den Radverkehr in der Zossener Straße und dem Kottbusser Damm ausbauen.

Kreuzberg: Angriff auf Lokal in der Reichenberger Straße

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht mehrere Scheiben des Restaurants „Vertikal“ in der Reichenberger Straße eingeworfen. Der Staatsschutz ermittelt.

Freizug der Turnhallen im Bezirk abgeschlossen

Der Freizug der Turnhallen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, die in den vergangenen Monaten als Flüchtlingsunterkunft genutzt wurden, ist abgeschlossen.

Ostkreuz: Taschendieb nach Dienstschluss festgenommen

Auf ihrem Heimweg nahmen zwei Bundespolizisten am Mittwochnachmittag einen Taschendieb am Ostkreuz fest. Der junge Mann versuchte zuvor eine Frau auf einer Rolltreppe zu bestehlen.

Friedrichshain: Alkoholisierter Mann zeigt „Hitlergruß“

Polizeibeamte haben auf dem U-Bahnhof Strausberger Platz einen Mann vorübergehend festgenommen, der zuvor lautstark „Heil Hitler“ gebrüllt und den „Hitlergruß“ gezeigt hatte.

Kreuzberg: Mann bei Streit in der Oranienstraße lebensgefährlich verletzt

Nach einem Angriff gestern Mittag in der Kreuzberger Oranienstraße schwebt ein Mann in Lebensgefahr. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Friedrichshain: Alkoholisierter und bewaffneter Autodieb ohne Führerschein verursacht Unfall

In Friedrichshain versuchte sich in der vergangenen Nacht ein 35-Jähriger einer Polizeikontrolle zu entziehen und verursachte hierbei einen Verkehrsunfall.

S-Bahnhof Warschauer Straße: Rangelei bringt Haftbefehl ans Licht

Samstagmorgen nahmen Bundespolizisten einen per Haftbefehl gesuchten 25-Jährigen am S-Bahnhof Warschauer Straße fest.

Kreuzberg: Autofahrerin erfaßt Fußgänger auf dem Kottbusser Damm

Ohne Licht fuhr eine 21-Jährige gestern gegen 22.30 Uhr mit ihrem Renault auf dem Kottbusser Damm von der Kottbusser Brücke kommend in Richtung Hermannplatz.

Kreuzberg: Mann am Viktoriapark niedergeprügelt und ausgeraubt

Vier unbekannte Räuber haben gestern Abend einen Mann am Viktoriapark überfallen. Die Täter schlugen ihr Opfer zusammen und fügten ihm Schnittverletzungen im Gesicht zu.

Kreuzberg: Getränkeladen in der Reichenberger Straße überfallen

Ein bisher unbekannter Mann hat gestern Abend gegen 21.40 Uhr einen Getränkeladen in der Reichenberger Straße überfallen. Verletzt wurde niemand.

Aufruf zur Verleihung der Bezirksmedaille und des Jugend-Engagementpreises

Die BVV und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg zeichnen auch in diesem Jahr wieder Bürger, Gruppen und Initiativen aus, die sich um das Gemeinwohl verdient gemacht haben.

Gedenkstunde anlässlich des 169. Jahrestags der „Märzrevolution“

Aus Anlass des 169. Jahrestags der Märzrevolution findet am Freitag, dem 18. März 2017 auf dem Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain eine Kranzniederlegung statt.

Wie geht es weiter rund um den U-Bahnhof Gneisenaustraße?

In den vergangenen Wochen hat sich eine Diskussion um den Aufenthalt einer Gruppe Subsituierter rund um den U-Bahnhof Gneisenaustraße entwickelt.

Friedrichshain: BMW einer Carsharing-Firma in der Rigaer Straße beschädigt

Gestern Abend gegen 21.15 Uhr, so die Angaben der Zeugen, ging ein Maskierter in der Rigaer Straße um ein Fahrzeug herum, schlug alle Autoscheiben ein und flüchtete anschließend.

Kreuzberg: Leiter und Signalschild auf Gleisen stoppen S-Bahnverkehr

Am frühen Freitagmorgen überfuhr eine S-Bahn eine zwischen den Bahnhöfen Anhalter Bahnhof und Yorkstraße auf die Gleise gelegte Leiter sowie ein Signalschild.

15-Jähriger im Volkspark Friedrichshain ausgeraubt

Auf Grund eines nächtlichen schweren Raubes in Friedrichshain, kam gestern ein Jugendlicher mit Verletzungen in eine Klinik.

Unfall mit mehreren Verletzten an der Kreuzung Mehringdamm / Gneisenaustraße

In den gestrigen Abendstunden ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall in Kreuzberg, bei dem ein Mann schwer- und fünf weitere Personen leicht verletzt wurden.

Canan Bayram als Nachfolgerin für Hans-Christian Ströbele nominiert

Am heutigen 11. März luden die Kreisverbände Friedrichshain-Kreuzberg und Pankow zur Wahlkreismitgliederversammlung zur Nominierung der Nachfolge von Hans-Christian Ströbele ein.

Kreuzberg: Mann auf dem U-Bahnhof Schönleinstraße von Unbekanntem verletzt

In den gestrigen Nachmittagsstunden kam ein 32-Jähriger zur stationären Behandlung in eine Klinik, nachdem er von einem Unbekannten in Kreuzberg verletzt worden war.

Kreuzberg: Mann zeigt Hitlergruß auf dem Kottbusser Damm

Gestern Nachmittag wurden Ermittlungen gegen einen Passanten eingeleitet, der seinen Arm in Kreuzberg zum Gruß nach oben gestreckt hatte.

Friedrichshain-Kreuzberg trauert um Hans Panhoff

In der Nacht zu Samstag ist der ehemalige Bezirksstadtrat und früherer Bezirksverordneter Hans Panhoff verstorben.

Kreuzberg: Festnahmen nach Farbschmiererei

Polizisten der 31. Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht in der Skalitzer Straß zwei Männer nach einer Farbschmiererei vorläufig fest.

Kreuzberg: Gruppe greift Männer in der U-Bahn an

In Kreuzberg ist eine Personengruppe gestern am frühen Abend geflüchtet, nachdem sie zwei Männer angegriffen haben sollen.

Ordnungsamtsmitarbeiter beleidigt - 900 Euro Geldstrafe

Aufgrund einer Beleidigung, zum Nachteil eines Beschäftigten des Ordnungsamtes, wurde der Angeklagte rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 900,- Euro verurteilt.

Friedrichshain: Polizeiauto mit Steinen beworfen und Hubschrauber geblendet

In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte einen Polizeiwagen in der Rigaer Straße mit Steinen. Zudem wurden Hubschrauberpiloten der Polizei mit einem Laserpointer geblendet.

Friedrichshain: Polizeifahrzeug mit Farbbeuteln beworfen

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in der Rigaer Straße ein Polizeifahrzeug mit Farbbeuteln beworfen und ein Carsharing-Fahrzeug beschädigt.

Kreuzberg: Pizzabote in der Johanniterstraße überfallen

Opfer eines Überfalls wurde in der vergangenen Nacht in Kreuzberg ein Pizzabote. Ein 24-jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Kreuzberg: Verdacht eines Tötungsdeliktes - Fragen der Mordkommission

Nach einem Wohnungsbrand in der Pücklerstraße wurde gestern Abend eine leblose Frau entdeckt. Es besteht der Verdacht eines Tötungsdeliktes.

Schlägerei vor Imbiss am Ostbahnhof

Derzeit unklar sind die Hintergründe einer Schlägerei heute früh in Friedrichshain, bei der insgesamt drei Personen leicht verletzt wurden.

Bundespolizisten am Ostbahnhof angegriffen

Sonntagvormittag nahmen Bundespolizisten einen 23-Jährigen am Berliner Ostbahnhof fest, nachdem dieser Reisende belästigte und einen Beamten während der Kontrolle angriff.

Auseinandersetzung zwischen Jugendgruppen am Ostkreuz

Mit Gürteln, BVG-Nothämmern und einem Messer hat eine Gruppe von Jugendlichen andere Jugendliche auf einem Spielplatz am Annemirl-Bauer-Platz attackiert.

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt ehrenamtliche Arbeit

Der Senat hat dem Bezirksamt 67.800 Euro für die Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur zur Verfügung gestellt.

Dokumentation zur Ausübung des Vorkaufrechts in sozialen Erhaltungsgebieten

Im Dezember 2016 fand eine Fachtagung zur „Ausübung des Vorkaufrechts in sozialen Erhaltungsgebieten“ statt. Nun ist die Dokumentation abrufbar.

Friedrichshain: Schwerverletzter Tourist nach Verkehrsunfall

Schwer verletzt wurde ein Beifahrer bei einem Unfall in der vergangenen Nacht auf der Kreuzung Karl-Marx-Allee / Straße der Pariser Kommune.

Kreuzberg: Schwerverletzter Lkw-Fahrer nach Verkehrsunfall in der Urbanstraße

In Kreuzberg wurde gestern Nachmittag ein Lkw-Fahrer bei einem Unfall in der Urbanstraße schwer verletzt.

Kreuzberg: Männer in der Charlottenstraße durch Schüsse verletzt

Zwei Brüder wurden gestern Abend vor einem Discounter in der Charlottenstraße angeschossen. Der Täter flüchtete in einem Fahrzeug und entkam unerkannt.

Kreuzberg: 18-jährige Dealer in der Lausitzer Straße festgenommen

Polizeibeamte einer Einsatzhundertschaft nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg zwei mutmaßliche Drogenhändler vorläufig fest.

Friedrichshain: Zehn Kilogramm verschiedener Drogen beschlagnahmt

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Lenbachstraße wurden gestern Drogen, Waffen und Munition gefunden. Der mutmaßliche Dealer soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Kreuzberg: Radfahrer bei Unfall auf der Gitschiner Straße schwer verletzt

Bei der Kollision mit einem Taxi wurde in der vergangenen Nacht ein 58-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Der 26-jährige Taxifahrer blieb unverletzt.

Kreuzberg: Radfahrer von LKW erfasst und tödlich verletzt

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es gestern Abend auf der Kreuzung Mehringdamm Ecke Yorckstraße.

Kreuzberg: Streit zwischen Fahrgästen und Taxifahrer eskaliert

Zu einer Sachbeschädigung, einer gefährlichen Köperverletzung und einem Widerstand gegen Polizeibeamte kam es in der vergangenen Nacht in Kreuzberg.

Vorstellung des Handlungskonzeptes für den Görlitzer Park

Die AG Görlitzer Park des Bezirksamtes stellt am Donnerstag in der Emmauskirche am Lausitzer Platz das von ihr erarbeitete Handlungskonzept vor.

Friedrichshain: Rettungswagen nach Unfall auf die Seite gekippt

An der Kreuzung Warschauer Straße / Frankfurter Allee stieß gestern Abend ein Rettungswagen im Einsatz mit einem anderen Fahrzeug zusammen. Sieben Personen wurden verletzt.

Auszahlung von Leistungen für Pflegefamilien verspätet

Durch die Einführung eines neuen IT-Fachverfahrens kommt es im April 2017 zu leichten Verzögerungen bei der Auszahlung von Leistungen für Pflegefamilien.

Grüne wollen das Vorkaufsrecht für das Neue Kreuzberger Zentrum nutzen

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen fordert das Bezirksamt auf, die Mieter des Neuen Kreuzberger Zentrums (NKZ) am Kottbusser Tor vor Verdrängung zu schützen.

Urbankrankenhaus: Neuer Chefarzt für rekonstruktive Urologie und Geschlechtsinkongruenz

Am 1. April 2017 startet Dr. Tobias Pottek als Chefarzt einer neu geschaffenen Position für rekonstruktive Urologie und Geschlechtsinkongruenz am Vivantes Klinikum Am Urban.

Kreuzberg: Mann im Fitness-Center homophob beleidigt

In den gestrigen Abendstunden beleidigten zwei Unbekannte in einem Fitness-Center am Kottbusser Damm einen Mann in arabischer Sprache.