10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Dealer am Berghain festgenommen

Gestern Mittag nahmen Polizeibeamte in Friedrichshain einen mutmaßlichen Drogenhändler vorläufig fest.

Friedrichshain: Rotlichtsünder zwingt Bus zu Vollbremsung - Zwei Verletze

An einer Friedrichshainer Kreuzung musste heute Morgen ein BVG-Bus bremsen, da offensichtlich ein Fahrzeugführer eine rote Ampel missachtet hatte.

Grüne: „Keine kostenlose Sonderbehandlung für Formel-E-Rennen“

Keine kostenlose Sonderbehandlung für kommerzielle Veranstalter!
Grüne Fraktionen in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg fordern entschiedenes Vorgehen bei der Gebührenabrechnung des Formel-E-Rennens


Presseberichten zufolge weigern sich die Organisatoren des Rennens der E-Mobility-Veranstaltung die regulär fälligen 400.000 Euro Straßennutzungsgebühren zu zahlen und haben Einspruch gegen den Gebührenbescheid eingelegt. 

Friedrichshain: Sexuelle Belästigung am Ostbahnhof

Bundespolizisten nahmen einen 23-Jährigen fest, nachdem er am Berliner Ostbahnhof eine Frau beleidigte und anspuckte.

Friedrichshain: Mann schwer verletzt am Helsingforser Platz aufgefunden

Gestern Abend alarmierten Passanten die Feuerwehr nach Friedrichshain, nachdem sie dort einen schwer verletzten Mann gefunden hatten. Gegen 21.15 Uhr entdeckten sie den 35-Jährigen am Helsingforser Platz.

Karl-Marx-Allee: Sachbeschädigung an Fenstern und Hausfassade

Eine Passantin alarmierte heute Vormittag gegen 10.30 Uhr die Polizei zu einer Sachbeschädigung in Friedrichshain. Unbekannte hatten mehrere Fensterscheiben beschädigt und die Fassade eines Hauses in der Karl-Marx-Allee beschmiert.

Friedrichshain: Mann zündet sich auf offener Straße an

Am heutigen Morgen setzte sich ein Mann in der Mühlenstraße selbst in Brand. Bundespolizisten löschten die Person und verhindern so Schlimmeres.

Sommerferien: Weberwiese wird „Spielwiese“

Vom 25.07. bis 30.08.2016 öffnet der sonst nicht öffentlich zugängliche Sportplatz in der Fredersdorfer Straße (10243 Berlin) wieder seine Tore für Kinder und Jugendliche. Wie in den letzten Jahren können der Platz und die zugehörige Halle jeweils Montag und Dienstag von 15 bis 19 Uhr für Sport, Spiel und Spaß genutzt werden. Die vorhandenen Sport- und Spielgeräte stehen an jedem Aktionstag zu Verfügung.

Friedrichshain: Bürgerbüro von Kurt Wansner (CDU) beschmiert

Ein Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes hat heute früh gegen 7 Uhr in Friedrichshain in der Gubener Straße Schmierereien an einer Hauswand entdeckt. In dem Haus befindet sich das Bürgerbüro eines Mitgliedes des Abgeordnetenhauses. Der Polizeiliche Staatsschutz hat dazu die Ermittlungen übernommen.

Eröffnung des neuen Skatepark am Helsingforser Platz

Die kleine Grünfläche am Rande der Bahngleise war in den letzten Jahren durch Skater entdeckt und für ihre Zwecke umgenutzt worden. Dazu hatten sie in Eigenleistung am Rande der Wege kleine skatebare Hindernisse, Schrägen und Rampen gebaut und sich dort einen öffentlichen Platz zum skaten angeeignet.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren