Stilles Gedenken an den Aufstand vom 17. Juni 1953

Dienstag, 13. Juni 2017
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Als Aufstand des 17. Juni werden die Ereignisse bezeichnet, bei denen es in den Tagen um den 17. Juni 1953 in der DDR zu einer Welle von Streiks, Demonstrationen und Protesten kam, die verbunden waren mit politischen und wirtschaftlichen Forderungen. Mit Hilfe sowjetischer Truppen schlug das SED-Regime den Aufstand mit Panzern nieder und erstickte den Ruf nach freien Wahlen.

Aus diesem Anlass findet

ein stilles Gedenken statt.