Friedrichshain: Betrunkener Radfahrer fährt gegen Polizeiwagen

Montag, 26. Juni 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute früh fuhr ein betrunkener Radfahrer gegen einen Einsatzwagen der Polizei in Friedrichshain. Auf Grund der unsicheren Fahrweise fiel der 40-jährige Radler Polizisten einer Hundertschaft gegen 3.30 Uhr in der Straße An der Ostbahn auf. Der Aufforderung anzuhalten, kam der Mann nicht nach, verlor dann die Kontrolle über sein Rad und stieß gegen den Einsatzwagen. Eine Atemalkoholmessung ergab einen Wert von über 2 Promille. Die Beamten brachten den Radfahrer zu einer Gefangenensammelstelle, in der er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.