Friedrichshain: Autoeinbrecher in der Singerstraße festgenommen

Freitag, 22. September 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gestern Abend wurde in Friedrichshain ein mutmaßlicher Autoeinbrecher vorläufig festgenommen. Bisherigen Ermittlungen zufolge hörte ein 38 Jahre alter Passant gegen 21.30 Uhr von einem Parkplatz in der Singerstraße laute Geräusche und entdeckte dann einen Mann, der sich an einem geparkten Toyota zu schaffen gemacht haben soll. Alarmierte Polizisten nahmen kurz darauf den mutmaßlichen Autoeinbrecher, der noch versucht hatte zu flüchten, vorläufig fest. Die Beamten stellten an dem Toyota fest, dass auf der Fahrerseite die Seitenscheibe zerstört worden war. Darüber hinaus wies die Fahrertür Hebelspuren auf und das Türschloss war beschädigt. Entwendet wurde offenbar nichts. Der Festgenommene, dessen Identität derzeit unbekannt ist, wurde zur Gefangenensammelstelle gebracht und nach erkennungsdienstlicher Behandlung der Kriminalpolizei der Direktion 1 übergeben.