Singerstraße

Singerstraße

Stilles Gedenken zu Ehren der Opfer während der Zeit des Nationalsozialismus

Am 27. Januar wird in Friedrichshain-Kreuzberg der über sechs Millionen Juden und der vielen anderen Opfer des beispiellosen totalitären Regimes während der Zeit des Nationalsozialismus gedacht. Gerade heute ist dieses Gedenken wichtiger denn je, damit sich diese menschenverachtende Geschichte nicht wiederholt.

Die erneuten Gefahren von Antisemitismus und Rassismus erfordern politische Wachsamkeit eines jeden von uns.

Friedrichshain: BVG-Bus beschädigt

Derzeit unbekannt ist die Person, die gestern Nachmittag auf einen Linienbus der BVG in Friedrichshain geschossen haben soll. Der 51-jährige Fahrer der Buslinie 142 hörte gegen 17.20 Uhr in der Andreas-/Singerstraße einen lauten Knall.

Stilles Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus in Friedrichshain

Mit der Proklamation des Bundespräsidenten a.D. Roman Herzog wurde der Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus auf den 27. Januar  eines jeden Jahres festgelegt. Dieser Tag  erinnert an alle Opfer des beispiellosen totalitären Regimes  während der Zeit des Nationalsozialismus. Gerade heute ist dieses Gedenken wichtiger denn je, damit sich diese menschenverachtende Geschichte nicht wiederholt.

Damit die Toten nicht mehr schweigen, wir ihre Stimmen hören und ihre Namen nicht vergessen, gedenken wir  an diesem Tag den Opfern des NS-Regimes.

14-Jähriger mit 2,9 Promille in Friedrichshain aufgegriffen

Mit einer starken Alkoholvergiftung kam gestern Abend ein Jugendlicher in ein Krankenhaus.

Verkehrsunfall mit Taxi in der Singerstraße

Heute früh ereignete sich in Friedrichshain ein Verkehrsunfall, infolge dessen zwei Personen verletzt sowie zwei Fahrzeuge beschädigt wurden.

Radfahrer in der Lichtenberger Straße von Auto angefahren

Bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain hat heute Vormittag ein 34-jähriger Radfahrer schwere Kopfverletzungen erlitten und wird derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt.

Friedrichshain: Radfahrer schwer verletzt

Zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus kam gestern Abend ein Radfahrer, nachdem er in Friedrichshain von einem Auto erfasst worden war. Der 35-jährige Radler fuhr bisherigen Ermittlungen zufolge auf dem Radfahrschutzstreifen in der Lichtenberger in Richtung Holzmarkstraße.

Radfahrer bei Unfall in der Singerstraße schwer verletzt

Schwere Rückenverletzungen erlitt heute Morgen ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain. Nach bisherigen Ermittlungen war ein 49-jähriger Fahrer eines „VW Passat“ in der Singerstraße unterwegs.

RSS - Singerstraße abonnieren