Informationsveranstaltung zur Erneuerung der Brunnenanlage in der Karl-Marx-Allee

Montag, 6. November 2017
Pressemitteilung von: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Neues Wasser für den Brunnen vor der Karl-Marx-Allee 70: Wie soll der neue Brunnen aussehen? Wann wird dort wieder Wasser fließen? Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg lädt alle Anwohner*innen und Interessierten herzlich ein, sich im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung des Bezirksamtes und der Berliner Wasserbetriebe (BWB) über die bevorstehenden baulichen Maßnahmen zur Erneuerung der Brunnenanlage vor der Karl-Marx-Allee 70 zu informieren.

In den Brunnenbecken an der Karl-Marx-Allee fließt schon seit längerer Zeit kein Wasser mehr. Die Anlage ist von Bauzäunen umgeben und die umliegende überalterte Grünanlage hat nur wenig Aufenthaltsqualität. Anwohner*innen haben wiederholt gefordert, dass der Brunnen instandgesetzt wird.

Der Bezirk setzt nun Fördermittel aus dem Programm Stadtumbau ein, um die Brunnenanlage zu erneuern und die umliegende Grünanlage attraktiver zu gestalten. Der Brunnen behutsam rekonstruiert. Die Grünanlage soll mit neuen Pflanzungen aufgewertet werden. Die Baumaßnahmen sollen im nächsten Jahr beginnen.

Auf der Veranstaltung am Freitag, den 10. November wird der Leiter des Fachbereichs Grünflächen, Herr Schädel, gemeinsam mit dem fachlichen Projektverantwortlichen für den Neubau der Brunnenanlage der BWB, Herrn Meißner, die bisherigen Planungen erläutern.

Veranstaltung
Freitag, 10. November
15 Uhr
an der Brunnenanlage vor Karl-Marx-Allee 70
bei Regen und/oder Sturm: im Saal 1.OG, Gesundheitsamt Koppenstraße 38-40