Friedrichshain: Zusammenstoß mit Radfahrer auf der Straße der Pariser Kommune

Sonntag, 25. September 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Ein Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen soll ein 59-jähriger Taxifahrer den ihm entgegen kommenden Zweiradfahrer erfasst haben, als er gegen 23.20 Uhr von der Straße der Pariser Kommune nach links in das Wriezener Karree abbiegen wollte. Der 27-jährige Radfahrer, der ohne Licht an seinem Rad in Richtung Karl-Marx-Allee unterwegs war, erlitt schwere Kopfverletzungen und wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Taxifahrer blieb unverletzt.