Friedrichshain: Radfahrerin am Strausberger Platz von Auto erfasst

Mittwoch, 12. Oktober 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Gegen 22.30 Uhr befuhr nach dem bisherigen Kenntnisstand eine 52-Jährige mit ihrem Citroën von der Lichtenberger Straße aus den Strausberger Platz und verließ diesen in Richtung Karl-Marx-Allee. Dabei soll die Autofahrerin eine rote Ampel übersehen haben und erfasste eine Radfahrerin, die bei Grün von rechts die Straße überqueren wollte. Die 34-Jährige stürzte und zog sich Kopf- und Rumpfverletzungen zu. Zur stationären Behandlung musste die Zweiradfahrerin in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Die Citroën-Fahrerin blieb unverletzt.