Ritterstraße

Ritterstraße

Otto-Suhr-Siedlung: LINKE unterstützt Forderungen der Mieterinnen und Mieter gegen Deutsche Wohnen

Anlässlich der Proteste der Mieterinnen und Mieter der Kreuzberger Otto-Suhr-Siedlung gegen exorbitante Modernisierungskosten, steigende Mieten und drohende Verdrängung erklärt Pascal Meiser, Bezirksvorsitzender der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg:

Aufteilung der Kaisers-Filialen in Friedrichshain-Kreuzberg

Die Handelsketten Edeka und Rewe haben sich über die Aufteilung der Filialen von Kaiser's Tengelmann in Friedrichshain-Kreuzberg geeinigt:

Kreuzberg: Dealer auf Spielplatz an der Ritterstraße festgenommen

Gestern Nachmittag nahmen Polizeibeamte einen mutmaßlichen Drogendealer auf frischer Tat in Kreuzberg fest. Gegen 16 Uhr beobachteten die Zivilfahnder, wie der 21-Jährige auf einem Spielplatz an der Ritterstraße einer Jugendlichen etwas übergab und dafür Bargeld in Empfang nahm. Daraufhin nahmen die Polizisten den 21-Jährigen vorläufig fest und die Personalien der 17-Jährigen auf.

Kreuzberg: Bereich Ritterstraße zum Milieuschutzgebiet erklärt

Friedrichshain-Kreuzbergs Baustadtrat Hans Panhoff ( B‘90/ die Grünen) erklärt:

Im Kampf gegen Gentrifizierung setzt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg erneut auf Milieuschutz. Mit dem eingeleiteten Verfahren wird nun der Bereich Ritterstraße (u.a. Otto-Suhr-Siedlung) zum Milieuschutzgebiet erklärt.

Kreuzberg: 53-jähriger Räuber festgenommen

Nach einem Raub in der vergangenen Nacht in Kreuzberg haben Polizeibeamte einen Tatverdächtigen vorläufig festgenommen. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge wurde ein Passant gegen 22 Uhr in einem Park an der Ritterstraße Ecke Segitzdamm von einem Mann aus einer Dreier-Gruppe heraus angesprochen und nach Feuer gefragt.

Kreuzberg: Dealer in der Ritterstraße festgenommen

Per Zufall stießen Polizeibeamte gestern Mittag in Kreuzberg auf einen mutmaßlichen Drogendealer. Gegen 13.40 Uhr war Polizisten in der Ritterstraße ein VW aufgrund seiner Fahrweise aufgefallen. Zudem verhielt sich der Fahrer beim Entdecken der Polizisten sehr auffällig und versuchte offenbar, möglichst schnell aus deren Blickfeld zu verschwinden.

Kreuzberg: Pärchen beraubt Taxifahrer

In Kreuzberg beraubte ein Pärchen in der vergangenen Nacht einen 58 Jahre alten Taxifahrer. Der Mann und die Frau waren in der Ritterstraße in das Taxi gestiegen und wollten zunächst zum Heinrich-Heine-Platz. Während der Fahrt lotste der Mann den Fahrer dann über Umwege zum Leuschnerdamm.

Kreuzberg: Tresor aus Hotel gestohlen - Drei Festnahmen

Polizeibeamten des Abschnitts 53 gelang es in der vergangenen Nacht drei mutmaßliche Diebe festzunehmen, die in dringendem Tatverdacht stehen, zuvor einen Tresor aus einem Hotel in Kreuzberg gestohlen zu haben.

„Jaguar“ in der Ritterstraße mit Hakenkreuz beschmiert

In Kreuzberg bemerkte ein 53-Jähriger gestern Morgen, dass sein „Jaguar“ komplett mit dem Inhalt eines Feuerlöschers eingesprüht war. Der Mann hatte das Auto in der Ritterstraße geparkt und den Schaden gegen 9 Uhr bemerkt. An die Heckscheibe schmierten die bisher unbekannt gebliebenen Täter außerdem einen Schriftzug und ein Hakenkreuz.

Kreuzberg: Straßenräuber festgenommen

Polizeibeamte des Abschnitts 52 nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg zwei Räuber fest. Die jungen Männer im Alter von 20 und 21 Jahren hatten gegen 22 Uhr 30 versucht, einer jungen Frau in der Oranienstraße die Handtasche und eine Tüte aus der Hand zu reißen.

Seiten

RSS - Ritterstraße abonnieren