Modersohnstraße

Modersohnstraße

Oberbaumcity und Rudolfkiez: Parkzone 51 geht in Betrieb

Am 1. Juli 2017 geht mit der Parkraumbewirtschaftungszone 51 im Gebiet Oberbaumcity-Rudolfkiez-Persiusplatz die 6. Parkraumzone in Friedrichshain-Kreuzberg in Betrieb. Sie wird es Anwohner/innen erleichtern einen Parkplatz zu finden. Die Bewirtschaftung erfolgt montags bis samstags. Parkscheine kosten zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr 1,- € pro Stunde und zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr 2,-€. Anwohner/innen erhalten bei den Bürgerämtern Bewohnervignetten für 20,40 € für zwei Jahre. Für ansässige Betriebe kann beim Ordnungsamt eine Betriebsvignette ab 90,- € für ein Jahr beantragt werden.

Friedrichshain: Falsche Polizisten aufgeflogen

In Friedrichshain stoppten Polizeibeamte in der vergangenen Nacht vier besonders dreist auftretende Männer. Zivilfahnder fuhren gegen 3.15 Uhr in der Silvio-Meier-Straße, als sich ein Ford ihrem Einsatzfahrzeug von hinten mit Blaulicht näherte.

Grundsteinlegung für Familienzentrum FUN am Rudolfplatz

Am Rudolfplatz im Stadtumbaugebiet Ostkreuz Friedrichshain entsteht ein vielfältig nutzbares Familienzentrum. Den Grundstein dafür hat Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann in ihrer Funktion als Stadträtin für Jugend gemeinsam mit Vertreterinnen des Diakonischen Werks Stadtmitte gelegt. 

Messerstecher aus der Revaler Straße in Bayern festgenommen

Ein mit Haftbefehl gesuchter 29-Jähriger konnte heute Vormittag in Bayern festgenommen werden. Beamte der Polizeiinspektion Landau nahmen den Mann gegen 10 Uhr in Amtshilfe für die Polizei Berlin fest.

Friedrichshain: Mann erlitt Stichverletzungen – Mordkommission ermittelt

Zu einem versuchten Tötungsdelikt wurde in der vergangenen Nacht die Mordkommission nach Friedrichshain alarmiert. Nach den bisherigen Ermittlungen ging bei der Feuerwehr gegen 0.50 Uhr ein Notruf ein.

Schwerverletzte nach Verkehrsunfall in der Revaler Straße

Heute früh wurden bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain zwei Autofahrer schwer verletzt.

Tourist stellt Straßenräuber in der Revaler Straße

Ein Straßenräuber wurde gestern Abend von seinem Opfer kurz nach der Tat in Friedrichshain festgehalten und anschließend der Polizei übergeben. Der 21-jährige Berlin-Tourist lief gegen 20 Uhr 35 die Revaler Straße entlang und tippte dabei auf seinem Smartphone.

Baufahrzeuge in der Modersohnstraße angezündet

Mehrere Baufahrzeuge wurden heute früh durch Brandstiftungen in Friedrichshain beschädigt. Passanten hatten gegen 4 Uhr in der Modersohnstraße auf dem Gelände einer Baufirma eine starke Rauchentwicklung an einer Halle bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Brennender LKW entzündet Lagerhalle in der Modersohnstraße

Am Sonntagmorgen um 4 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Modersohnstraße gerufen. Ein LKW mit Kranausleger brannte in voller Ausdehnung und setzte das Tor einer Lagerhalle in Flammen.

Friedrichshainer Wagenburg „Laster und Hänger“ erhält Mietvertrag vom Bezirk

Die Friedrichshainer Wagenburg „Laster und Hänger“ erhält einen Mietvertrag vom Bezirk. Dies beschloss das Friedrichshain-Kreuzberger Bezirksparlament am Mittwoch und bestätigte damit den zuvor in einem Ausschuss vorgestellten Mietvertrags-Entwurf.

Seiten

RSS - Modersohnstraße abonnieren