Ampelanlage durch Explosion beschädigt

Montag, 2. Januar 2012
Pressemeldung der Berliner Polizei

Unbekannte Täter haben gestern Nachmittag eine Explosion in Friedrichshain verursacht und dabei einen Schaltkasten einer Ampelanlage zerstört. Die zuständige Firma übernahm gegen 16 Uhr die Sicherung des Kastens in der Revaler Straße Ecke Modersohnstraße. Die Ampel blieb vorerst außer Betrieb. Ob die Unbekannten so genannte „Polenböller“ verwendet haben, prüft derzeit das zuständige Kommissariat des Landeskriminalamtes.