Lindenstraße

Lindenstraße

Kreuzberg: Fußgängerin auf der Lindenstraße angefahren

Schwer verletzt wurde gestern Abend eine alkoholisierte Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg.

Erneute Evakuierung am Freitag wegen weiterem Bombenfunds in der Lindenstraße

Die am Mittwoch, den 28.10.15 in der Lindenstraße gefundene Bombe muss entschärft  werden. Die Entschärfung ist für Freitag, den 30.10.2015 zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr vorgesehen. Dafür ist es erneut erforderlich eine Sicherheitszone  rund um den Fundort der Bombe einzurichten. Die Sicherheitszone umfasst alle bereits am Sonntag, den 25.10.2015, betroffenen Straßen.

Bombenfund in Kreuzberg - Evakuierung am Sonntag

Bei Bauarbeiten wurde heute früh eine Bombe in Kreuzberg gefunden. Arbeiter entdeckten sie kurz nach 8 Uhr bei Erdarbeiten auf einer Baustelle in der Lindenstraße und alarmierten die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich um eine ca. 250 kg schwere Flieger-Bombe amerikanischer Herstellung. Der Zustand des Sprengkörpers ist sicher. Es besteht keine Gefahr.

Zwei schwerverletzte Radfahrer bei Verkehrsunfällen in Kreuzberg

Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 übernahmen gestern die Ermittlungen zu zwei Verkehrsunfällen.

Jugendliche Räuber in der Lindenstraße festgenommen

Nicht weit kamen gestern Abend zwei Räuber, die einen Jugendlichen in Kreuzberg überfallen hatten. Der 17-Jährige befand sich gegen 19 Uhr 45 im Hausflur eines Wohngebäudes in der Lindenstraße, als die Unbekannten erschienen, ihn am Kragen packten und Geld forderten. Das Opfer konnte sich zunächst losreißen und aus dem Haus flüchten.

Mutmaßlicher Trickbetrüger gefasst

Eine 73-Jährige Frau mit russischem Migrationshintergrund erhielt gestern Morgen in ihrer Wohnung in der Lindenstaße in Kreuzberg um kurz vor 9 Uhr den Anruf eines Unbekannten, der sich als Rechtsanwalt ausgab.

RSS - Lindenstraße abonnieren