Gesundheit

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Gesundheit

Gesundheitskonferenz Friedrichshain-Kreuzberg am 29.11.17

Als Mitglied des Gesunde Städte-Netzwerkes zeigt der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ein besonderes Interesse an gesunden Lebensbedingungen für seine Bürgerinnen und Bürger.
Der Stellvertretende Bürgermeister und Bezirksstadtrat für Gesundheit, Herr Knut Mildner-Spindler, lädt am 29. November 2017 zur bezirklichen Gesundheitskonferenz in das Rathaus Kreuzberg ein

Bezirksamt mit dem Siegel „Gesunde Belegschaft“ ausgezeichnet

Das erfolgreiche betriebliche Gesundheitsmanagement und die Gesundheitsförderung im Bezirk zahlen sich aus. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wird mit dem Siegel „Gesunde Belegschaft“ auszeichnet. Das Corporate Health Network verleiht das Siegel an besonders vorbildliche Unternehmen und Betriebe, die ein besonderes Augenmerk auf das Gesundheitsmanagement legen.

Friedrichshain: Nach Zug an Joint zusammengebrochen

Zwei junge Männer brachen gestern Abend in Friedrichshain auf offener Straße zusammen. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen von Zeugen boten zwei unbekannte Männer einer Gruppe von vier 18-Jährigen gegen 22.45 Uhr vor dem S-Bahnhof Warschauer Straße einen Joint zum Mitrauchen an.

Nach Sturmtief Xavier: Gefahr auf Spielplätzen und Parkanlagen

Durch das gestrige Sturmtief Xavier ist es im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zu massiven Beschädigungen gekommen. Entwurzelte oder beschädigte Bäume und abgebrochene Äste stellen auf Spielplätzen und Parkanlagen weiterhin eine große Gefahr für die Bevölkerung dar. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg bittet die Bürger*innen daher, die Grünflächen im Bezirk zu meiden, bis die Sicherungs- und Aufräumarbeiten vollständig abgeschlossen sind.

Neue Veranstaltungsreihe: Gesundes Leben in Friedrichshain-Kreuzberg

Im Curt Bejach Gesundheitszentrum, Urbanstraße 24, 10967 Berlin, startet im September eine neue Veranstaltungsreihe zu Themen rund um das Gesunde Leben in Friedrichshain-Kreuzberg. Zielgruppe sind alle BewohnerInnen, die sich mit Spaß und praktischem Erleben den Themen eines individuellen gesunden Lebens beschäftigen möchten. Das interaktive Lernen als Form der Informationsvermittlung wird dabei im Fokus stehen. Mit Übungen zum Mitmachen, werden Praxisbeispiele zusammen erlebbar gemacht.

Seniorenratgeber 2017 erschienen

Der neue Ratgeber des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg “Gemeinsam das Alter (er)leben” ist erschienen. Der Ratgeber informiert über Angebote des Bereiches Stadtteil- und Seniorenangebote, der Begegnungsstätten im Bezirk und gibt Auskunft über Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeit. Außerdem beinhaltet er eine Vielzahl nützlicher Adressen und Beratungsangebote.

Sportfest Sozialympia 2017

Bereits zum dritten Mal findet am 21.07. das Sportfest „Sozialympia“ in unserem Bezirk statt. Das Sportfest wird durch einen Zusammenschluss von Trägern der Psychosozialen Versorgung in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg organisiert. Sozialympia stellt sich klar Ausgrenzung und Stigmatisierung entgegen und lebt vom Engagement aller Ehrenamtlichen für mehr Inklusion in unserem Bezirk.

Am „Wettkampftag“ werden alle Teilnehmenden vom stellvertretenden Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Gesundheit Knut Mildner-Spindler begrüßt werden.

Ungesicherte Asbest-Lagerung in der Otto-Suhr Siedlung?

Der Bundestagskandidat der LINKEN für Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost Pascal Meiser wurde am heutigen Dienstag, den 27. Juni 2017 darüber informiert, dass mehrere dutzend Säcke mit der Aufschrift „Asbest" im Bereich des Hauseingangs zur Jakobstraße 16 in der Otto-Suhr-Siedlung in Berlin Kreuzberg lagern. Meiser, der auch Bezirksvorsitzender der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg ist, erklärt hierzu:

Kreuzberg: Aufräumaktion auf dem Grünstreifen der Gneisenaustraße

Auf dem Grünstreifen der Gneisenaustraße in Kreuzberg startete am Samstag, dem 22.04.2017 die Initiative „Tolerantes Kreuzberg“, gemeinsam mit Methadonpatienten und Anwohnern den Frühjahrsputz zum Kennenlernen. Rund 50 Teilnehmende packten tatkräftig mit an, pflanzten Blumen und sorgten mit einem kalten Buffet für die nötige Verpflegung von Helfern und Gästen. Unterstützt wurden die Teilnehmenden von der BSR, anliegenden Geschäften und Bezirksstadtrat Knut Mildner-Spindler.

Urbankrankenhaus: Neuer Chefarzt für rekonstruktive Urologie und Geschlechtsinkongruenz

Am 1. April 2017 startet Dr. Tobias Pottek als Chefarzt einer neu geschaffenen Position für rekonstruktive Urologie und Geschlechtsinkongruenz am Vivantes Klinikum Am Urban. Der spezialisierte Bereich ist Teil der Klinik für Urologie, die von den Chefärzten Prof. Dr. Ahmed Magheli und PD Dr. Stefan Hinz geleitet wird.   

Transgender-Medizin ist eine junge Disziplin, die in Berlin sonst nur an drei weiteren Kliniken angeboten wird. Dr. Pottek war zuletzt und seit 2009 im Asklepios Westklinikum in Hamburg-Rissen als urologischer Chefarzt tätig.

Seiten

RSS - Gesundheit abonnieren