10963

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10963 Berlin-Kreuzberg

Kreuzberg: Dealer in der in der Wilhelmstraße festgenommen

Beamte des Polizeiabschnitts 53 und der 21. Einsatzhundertschaft haben gestern Abend einen mutmaßlichen Drogendealer in Kreuzberg festgenommen. Kurz nach 19 Uhr fanden die Polizisten in der Wilhelmstraße bei einem 33-jährigen Mann Drogen.

Kreuzberg: Hotel in der Halleschen Straße überfallen

Zwei mit Schusswaffen bewaffnete und mit Tüchern maskierte Männer haben laut Zeugen in der vergangenen Nacht ein Hotel in Kreuzberg überfallen.

Kreuzberg: Zwei Schul-Turnhallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge eingerichtet

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg teilt mit: Seit Donnerstagabend stehen zwei Schul-Turnhallen in Kreuzberg als Notunterkünfte für geflüchtete Menschen zur Verfügung. Es handelt sich dabei um die Hallen der Bürgermeister-Herz-Grundschule sowie der Hector-Peterson-Sekundarschule. Die beiden Gebäude haben jeweils eine Kapazität für 200 Menschen.

Fahrbahnsanierung: Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Großbeerenstraße

Das Land Berlin investiert rund 550.000 Euro in Erhaltungsmaßnahme aus dem Sonderprogramm Straßensanierung (SPS) 2015

Kreuzberg: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 35-Jähriger gestern Abend kurz nach 22 Uhr mit einem Ford in der Wilhelmstraße in Richtung Mehringdamm unterwegs und soll bei grünem Pfeil nach rechts in die

Kreuzberg: Motorradfahrer am Askanischen Platz schwer verletzt

Beim Sturz nach einer Vollbremsung wurde ein Kradfahrer gestern Abend in Kreuzberg schwer verletzt.

Kreuzberg: Hotel in der Luckenwalder Straße überfallen

Bei einem Überfall auf ein Hotel in Kreuzberg wurde ein Angestellter leicht verletzt.

Kreuzberg: Fußgängerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Eine Fußgängerin wurde gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt.

Kreuzberg: Saniertes Wohnhaus in der Wilhelmstraße mit Farbbeuteln beworfen

Gestern Nachmittag haben Unbekannte in Kreuzberg mit Farbbeutelwürfen ein Haus und Fahrzeuge beschädigt.

Kreuzberg: Steinwürfe gegen islamischen Kulturverein in der Obentrautstraße

Unbekannte haben mehrere Steine gegen die Fenster und Tür eines islamischen Kulturvereins in Kreuzberg geworfen und hierbei die Scheiben am Gebäude beschädigt. Der Vorsitzende des Vereins in der Obentrautstraße stellte heute früh gegen 4.40 Uhr die Beschädigungen fest und alarmierte die Polizei.

Seiten

RSS - 10963 abonnieren