Obentrautstraße

Obentrautstraße

Dragonerareal: Auftaktveranstaltung zum Sanierungsgebiet „Rathausblock“

Nach jahrelangem Kampf um das sogenannte Grundstück Dragonerareal, das vom Bund meistbietend verkauft werden sollte, ist dieses mittlerweile Bestandteil des Hauptstadtvertrags geworden und soll im Tausch mit anderen Flächen an das Land Berlin gehen. Hierfür haben sich das Land Berlin, der Bezirk und insbesondere mehrere Initiativen intensiv eingesetzt.

Dragoner-Areal: Linke lehnt „Paket-Lösung“ ab

Dragoner Areal darf nicht für Hauptstadtfinanzierung geopfert werden / Senat darf Druck des Bundes nicht nachgeben

In Reaktion auf die aktuelle Presseberichte, wonach die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) weiter am Verkauf des Kreuzberger Dragoner-Areals an den Wiener Privat-Investor Dragonerhöfe GmbH festhält und der Bima-Vorstandssprecher Geib eine Paket-Lösung zwischen Bund und Land Berlin in den Raum gestellt hat, erklärt Pascal Meiser, Bezirksvorsitzende der LINKEN in Friedrichshain-Kreuzberg:

Kreuzberg: Rathausblock (Dragoner-Areal) wird Sanierungsgebiet

Der Senat von Berlin hat auf Vorlage des Senators für Stadtentwicklung und Umwelt, Andreas Geisel, beschlossen, dass der Rathausblock in Friedrichshain-Kreuzberg mit dem Dragoner Areal als Sanierungsgebiet ausgewiesen wird. Dies ist die konsequente Umsetzung der Ergebnisse der vorbereitenden Untersuchungen, die der Senat im August 2015 in Auftrag gegeben hat.

Fahrbahnsanierung: Verkehrsbeeinträchtigungen auf der Großbeerenstraße

Das Land Berlin investiert rund 550.000 Euro in Erhaltungsmaßnahme aus dem Sonderprogramm Straßensanierung (SPS) 2015

Kreuzberg: Steinwürfe gegen islamischen Kulturverein in der Obentrautstraße

Unbekannte haben mehrere Steine gegen die Fenster und Tür eines islamischen Kulturvereins in Kreuzberg geworfen und hierbei die Scheiben am Gebäude beschädigt. Der Vorsitzende des Vereins in der Obentrautstraße stellte heute früh gegen 4.40 Uhr die Beschädigungen fest und alarmierte die Polizei.

Planungsgrundlagen für die städtebauliche Neuentwicklung des Dragoner-Areals

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg haben sich auf die folgenden Leitlinien für die städtebauliche Neuordnung und Entwicklung des Rathausblocks (Dragonerkaserne) und ein entsprechendes Bebauungsplanverfahren verständigt und geben diese hiermit bekannt:

Kreuzberg: Taschendiebe auf frischer Tat ertappt

Zwei bereits polizeibekannte Taschendiebe wurden gestern Nachmittag in Kreuzberg von der Polizei gestoppt, nachdem sie zuvor einem 39-Jährigen sein Portemonnaie gestohlen hatten.

Mutmaßlicher Opiumdealer in der Obentrautstraße festgenommen

Polizeibeamte einer Einsatzeinheit nahmen gestern Mittag in Kreuzberg einen 58-Jährigen fest, der in dringendem Tatverdacht steht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. Die in Zivil eingesetzten Beamten beobachteten den Mann gegen 13 Uhr in der Obentrautstraße dabei, wie er mehrfach Drogen anbot und verkaufte.

Einbrecher in der Obentrautstraße festgenommen

Uhren und Schmuck aus Wohnungseinbrüchen
Uhren aus Wohnungseinbrüchen

Beamte der Polizeidirektion 2 und 3 haben gestern Nachmittag einen Mann in Kreuzberg festgenommen, der dringend tatverdächtig ist, stadtweit in Altbauwohnungen eingebrochen zu sein. Gegen 14.30 Uhr ertappten die Fahnder den 39-jährigen Mann in der Obentrautstraße, nachdem er mit eiligen Schritten und mit mehreren Schmuckstücken in der Hand ein Wohnhaus verlassen hatte.

Baum in der Großbeerenstraße auf Auto gestürzt

Eine Autofahrerin sowie ihre Beifahrerin wurden gestern Abend durch einen umgestürzten Baum in Kreuzberg verletzt und kamen zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

Seiten

RSS - Obentrautstraße abonnieren