Stresemannstraße

Stresemannstraße

Kreuzberg: Drei falsche Polizisten in der Stresemannstraße festgenommen

Vier Touristen aus Korea konnten gestern Abend vor einem finanziellen Schaden bewahrt werden. Gegen 21.25 Uhr kam zunächst ein Unbekannter, der sich als Tourist ausgab, auf das Quartett in der Stresemannstraße zu und fragte nach dem Weg in die Innenstadt. Kurz darauf folgten ihm zwei Mittäter, die sich als Polizeibeamte ausgaben und eine Kontrolle vortäuschten.

Instandsetzung des Parkweges zwischen Stresemannstraße und Wilhemstraße

Ab dem 14.11.2016 wird die Befestigung des Parkweges zwischen Stresemannstraße und Wilhelmstraße erneuert. Die vorhandene Promenadenbefestigung wird gegen eine bituminöse Befestigung ausgetauscht. Damit werden die Pfützen und sonstigen Beschädigungen nachhaltig beseitigt. Der Parkweg ist Bestandteil der Wannsee-Route RR1. Die Arbeiten werden ca. 3-4 Wochen in Anspruch nehmen.

Kreuzberg: Hotel in der Stresemannstraße überfallen

Unbekannte überfielen gestern Abend ein Hotel in Kreuzberg.

Nach Tötungsdelikt in der Stresemannstraße – Tatverdächtiger in Wien festgenommen

Aufgrund intensiver Ermittlungen der 4. Mordkommission des Landeskriminalamtes Berlin und der Berliner Staatsanwaltschaft in enger Zusammenarbeit mit der Wiener Mordkommission konnte ein Mann festgenommen werden, der im dringenden Tatverdacht steht, einen 26-Jährigen in einem Wohnhaus in Kreuzberg getötet zu haben.

Kreuzberg: Mann in der Stresemannstraße erstochen

Ein Unbekannter hat heute Vormittag in Kreuzberg einen 26 jährigen Mann getötet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der junge Mann gegen 10 Uhr im Hausflur eines Wohnhauses in der Stresemannstraße von dem Täter mit einem Messer attackiert worden und noch vor Ort seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Unbekannte flüchtete nach der Tat zu Fuß.

Tierbedarfsladen in der Stresemannstraße überfallen

Mit einem Messer und einem Nothammer bedrohten gestern Nachmittag zwei Unbekannte die Mitarbeiter eines Tierbedarfsgeschäfts in Kreuzberg. Gegen 16.20 Uhr betraten die Kriminellen das Geschäft in der Stresemannstraße, begaben sich direkt zur Kasse und forderten, unter Vorhalt des Messers und des Nothammers, Geld. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute.

Mischwasserkanal unter der Stresemannstraße wird erweitert

Um gegen künftige Starkregen besser gewappnet zu sein, vergrößern die Berliner Wasserbetriebe einen Mischwasserkanal unter der Stresemannstraße in Kreuzberg. Dieser wird auf einer Länge von knapp 650 m auf Durchmesser zwischen 50 cm und 120 cm hydraulisch erweitert, das ist teilweise mehr als doppelt so groß wie bisher.

Motorradfahrer in der Stresemannstraße von Auto erfasst

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall heute früh in Kreuzberg. Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr eine 52-jährige Fahrerin mit ihrem „Mercedes“ die Stresemannstraße in Richtung Potsdamer Platz.

Gefahrenbremsung wegen Radfahrer – Mehrere Busfahrgäste verletzt

Gestern Mittag verletzten sich in Kreuzberg mehrere Fahrgäste eines Busses, als dessen Fahrer wegen eines Radlers eine Gefahrenbremsung einleiten musste.

RSS - Stresemannstraße abonnieren