Yorckdreieck

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Yorckdreieck

Grünes Licht für Baumarkt an der Yorckstraße

Das Friedrichshain-Kreuzberger Bezirksparlament hat am Mittwochabend mit den Stimmen der Grünen das Bauvorhaben der Baumarktkette Hellweg an der Yorckstraße verabschiedet. Der Entscheidung waren Zugeständnisse des Investors vorausgegangen. Bürgermeister Schulz und Grünen-Fraktionssprecherin Riester sprechen angesichts eines abgewendeten Hochhausbaus von einer „guten Kompromisslösung“.

Yorckdreieck: SPD fordert Wohnraum statt Baumarkt

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg  fordert das Bezirksamt vor dem Hintergrund des zunehmen Wohnraummangels in der Stadt auf,  die Möglichkeiten bezirklichen Planungsrechts als stadtentwicklungspolitische Steuerungsinstrument zu nutzen. Das laufende Verfahren zur Aufstellung von Bebauungsplänen wie für das Areal am sogenannten Yorckdreieck gehört vor dem Hintergrund der steigenden Mieten und Wohnungsnot im Bezirk  auf den Prüfstand.

Einwohnerversammlung zum Bauvorhaben Baumarkt Yorckdreieck

Die Einwohner/innenversammlung wird gemeinsam von den Bezirksverordnetenversammlungen Tempelhof-Schöneberg und Friedrichshain-Kreuzberg durchgeführt. Termin: 12. Februar 2013 / 19.00 – 22.00 Uhr

Infoveranstaltung zum Bauvorhaben HELLWEG Baumarkt „Yorck-Dreieck"

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg lädt ein zur zweiten Bürgerversammlung zum HELLWEG Bauvorhaben auf dem Grundstück „Yorckdreieck“. Teilnehmen werden der Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg Franz Schulz, sowie die Bezirksstadträtin für Bauwesen des Bezirks Tempelhof-Schöneberg Sibyll Klotz.

RSS - Yorckdreieck abonnieren