Verkehr

Informationsveranstaltung zur Einführung der Parkraumbewirtschaftung im Bergmannkiez

Zum 1. Oktober dieses Jahres wird im Bergmannkiez die Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Damit soll die Verkehrsbelastung und der Parkplatzsuchverkehr in der Nachbarschaft reduziert werden. Andy Hehmke, Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport, und das Ordnungsamt werden die Pläne des Bezirksamtes auf einer Informationsveranstaltung vorstellen. Anwohner*innen haben die Möglichkeit, ihre Fragen und Anregungen zur Parkraumbewirtschaftung einzubringen.

Anwohnerparkausweis manipuliert - 600 Euro Geldstrafe

Aufgrund der Fälschung einer Anwohner*innenvignette wurde der Fahrer eines Pkw rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 40 Tagessätzen zu je 15 Euro verurteilt. Der Betroffene manipulierte die bereits 2016 abgelaufene Vignette. Das rechtmäßige Verlängern einer Vignette kostet 20,40 Euro für zwei Jahre.

Rollstuhlfahrer am Ostbahnhof auf die Straße geschubst

Donnerstagabend schubste eine 31-Jährige einen Rollstuhlfahrer am Berliner Ostbahnhof auf die Straße, so dass dieser aus dem Stuhl fiel und sich verletzte. Bundespolizisten nahmen die Frau fest.

Fahrkartenkontrolleure am Ostkreuz mit Messer bedroht

Messer - Bedrohung Bahnhof Ostkreuz

Dienstagnachmittag bedrohte ein 21-Jähriger zwei Fahrkartenkontrolleure am Bahnhof Ostkreuz mit einem Messer.

Kreuzberg: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 42-Jähriger gegen 20.20 Uhr mit seinem Toyota die Blücherstraße in Fahrtrichtung Urbanstraße.

Friedrichshain: Mann ohne Führerschein

Bei einer Verkehrskontrolle gestern Nachmittag in Friedrichshain ging den Einsatzkräften ein Mann ohne Führerschein ins Netz. In der Zeit von 14.30 bis 17.30 Uhr führten die Beamtinnen und Beamten der 31.

Friedrichshain: Reisender durch bewaffneten 18-Jährigen in S-Bahn angegriffen

Samstagmorgen griff ein 18-Jähriger aus einer Gruppe einen Reisenden in einer S-Bahn der Linie S9 an und flüchtete anschließend. Einsatzkräfte nahmen den Heranwachsenden, der auch eine Schreckschusswaffe griffbereit mit sich führte, kurz darauf am Berliner Ostbahnhof fest.

Kreuzberg: Drei Kilo Marihuana bei Fahrzeugkontrolle gefunden

Drei Kilo Marihuana

Bei einer Fahrzeugkontrolle in der vergangenen Nacht in Kreuzberg verbuchten Polizisten einen größeren Fund. Gegen 22.40 Uhr stoppten die Beamten einen Audi in der Reichenberger Straße, da der Fahrer zuvor das dort geltende Verbotszeichen der Einfahrt missachtet hatte.

Begegnungszone Bergmannstraße startet mit Probelauf

Am 15. März 2018 um 15 Uhr werden in der Bergmannstraße in Höhe der Hausnummern 99 und 11 zwei sogenannte Parklets der Benutzung übergeben. Damit startet eine Vorbereitung der im Herbst beginnenden Testphase für die Umgestaltung der Bergmannstraße in eine Berliner Begegnungszone.

Weitere Schwerpunktkontrollen vor Grundschulen

Das Ordnungsamt Friedrichshain-Kreuzberg hat in Zusammenarbeit mit der Polizei Schwerpunktkontrollen vor weiteren Grundschulen durchgeführt. Darunter sind die Zille- und die Hausburg- sowie die BIP-Kreativitätsgrundschule in Friedrichshain und die Jens-Nydahl-Grundschule in Kreuzberg. Bei den Kontrollen wurden rund 250 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt.

Die Schulwegsicherung stellt in diesem Jahr einen Schwerpunkt der Tätigkeit des Ordnungsamtes dar. Weitere Aktionen zum Schutz unserer Schülerinnen und Schüler sind geplant.

Seiten

RSS - Verkehr abonnieren