Verkehr

Diskussionsveranstaltung: Neues Verkehrskonzept für den Samariterkiez

Wie können wir den Verkehr im Kiez für alle sicherer und verträglicher organisieren? Das möchte das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg am Montag, den 15. Januar um 18 Uhr, mit den Bürger*innen im Samariterkiez diskutieren.

Friedrichshain: Schwerverletzter Fußgänger

Schwer verletzt wurde gestern Nachmittag ein Fußgänger in Friedrichshain.

Friedrichshain: Fahrkartenkontrolleure angegriffen

Zweimal wurden am Mittwoch Fahrkartenkontrolleure durch Schwarzfahrer massiv angegriffen. Am Morgen verweigerte ein Fahrgast die Identitätsfeststellung und verpasste dem Kontrolleur einen Faustschlag ins Gesicht. Am Abend wurde ein weiterer Kontrolleur beleidigt und mit einem Messer bedroht.

Kreuzberg: Acht Fahrzeuge bei Verkehrsunfall beschädigt

Insgesamt acht Fahrzeuge wurden bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Kreuzberg beschädigt.

Kreuzberg: Autofahrer in suizidaler Absicht in SPD-Parteizentrale gefahren

Ein Mann, der sich nach eigenen Angaben das Leben nehmen wollte, fuhr in der vergangenen Nacht mit seinem Pkw in den Eingang der SPD-Parteizentrale.

Autofahrer nach Chaosfahrt durch Kreuzberg festgenommen

Ein Autofahrer war gestern Abend in Kreuzberg ohne Führerschein, unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehend, mit falschen Kennzeichen zu schnell und rücksichtslos unterwegs.

Schutz vor Vandalismus: Keine Parkscheine zum Jahreswechsel

Die Parkscheinautomaten in den Parkraumbewirtschaftungszonen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg bleiben ab dem 27.12.2017 um den Jahreswechsel verschlossen. Da sie erst sukzessive wieder geöffnet werden können, werden Nutzerinnen und Nutzer der Parkstände gebeten, jeweils darauf zu achten, ob Parkscheine wieder gezogen werden können. Diese Maßnahme dient dem Schutz vor Beschädigung durch Pyrotechnik im Zusammenhang mit dem Jahreswechsel.

Anwohnervignette gefälscht: 1200 € Geldstrafe

Aufgrund der Fälschung einer Anwohnervignette in Friedrichshain-Kreuzberg wurde die Fahrerin eines Pkw rechtskräftig zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro verurteilt. Die Betroffene manipulierte die bereits 2016 abgelaufene Vignette. Das rechtmäßige Verlängern einer Vignette kostet 20,40 Euro für zwei Jahre.

Schiffsunfall auf der Spree

Ein Schiffsunfall ereignete sich gestern Nachmittag in Friedrichshain. Ersten Ermittlungen zufolge war gegen 16.30 Uhr ein Fahrgastschiff auf der Spree-Oder-Wasserstraße in Talfahrt in Richtung Mühlendammschleuse unterwegs. Das Schiff fuhr gerade unter der Michaelbrücke durch, als die Ruderanlage ausgefallen sein soll.

Friedrichshain: Radfahrer genötigt, beleidigt und geschlagen – Zeugen gesucht

In der Nacht des 24. November dieses Jahres griff ein unbekannter Beifahrer einen Radfahrer in Friedrichshain an.

Seiten

RSS - Verkehr abonnieren