Verkehr

Friedrichshain: 83-Jähriger auf der Frankfurter Allee von Auto erfasst

In Friedrichshain wurde heute Vormittag ein Fußgänger von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen befuhr die 43-jährige Autofahrerin mit ihrem VW die Frankfurter Allee stadtauswärts und erfasste den 83-jährigen Passanten.

Friesenstraße: Asphalt statt Kopfsteinpflaster

Die Anwohnerinnen und Anwohner der Kreuzberger Friesenstraße können aufatmen. Der Verkehr vor ihren Häusern wird künftig leiser sein. Ab März wird die Straße planmäßig erneuert. Die Neugestaltung der Fahrbahn dient der Minderung der Lärmbelästigung. Um einen kontinuierlichen Baufortschritt zu gewährleisten, beginnen die Bauarbeiten voraussichtlich zum Ende der Frostperiode im März dieses Jahres. Die Bauzeit wird rund zwölf Monate betragen.

Kreuzberg: Unfall bei Verfolgungsjagd

In der vergangenen Nacht ereignete sich ein Verkehrsunfall in Kreuzberg.

Friedrichshain: Scheiben einer S-Bahn zerstört - Polizei sucht Zeugen

Unbekannte mehrere Scheiben einer S-Bahn

Dienstagabend zerstörten Unbekannte mehrere Scheiben einer S-Bahn der Linie S41 auf der Fahrt zwischen den Bahnhöfen Frankfurter Allee und Ostkreuz.

Kreuzberg: Flüchtender Autofahrer verletzt Polizisten

Bei seiner Flucht vor der Polizei verletzte ein Mann gestern Abend einen Polizisten in Kreuzberg. Gegen 21.50 Uhr wollten die Zivilpolizisten den 41-Jährigen aufgrund seiner Fahrweise überprüfen, als er auf einem Supermarktparkplatz in der Kreuzbergstraße fuhr.

Diskussionsveranstaltung: Neues Verkehrskonzept für den Samariterkiez

Wie können wir den Verkehr im Kiez für alle sicherer und verträglicher organisieren? Das möchte das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg am Montag, den 15. Januar um 18 Uhr, mit den Bürger*innen im Samariterkiez diskutieren.

Friedrichshain: Schwerverletzter Fußgänger

Schwer verletzt wurde gestern Nachmittag ein Fußgänger in Friedrichshain.

Friedrichshain: Fahrkartenkontrolleure angegriffen

Zweimal wurden am Mittwoch Fahrkartenkontrolleure durch Schwarzfahrer massiv angegriffen. Am Morgen verweigerte ein Fahrgast die Identitätsfeststellung und verpasste dem Kontrolleur einen Faustschlag ins Gesicht. Am Abend wurde ein weiterer Kontrolleur beleidigt und mit einem Messer bedroht.

Kreuzberg: Acht Fahrzeuge bei Verkehrsunfall beschädigt

Insgesamt acht Fahrzeuge wurden bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Kreuzberg beschädigt.

Kreuzberg: Autofahrer in suizidaler Absicht in SPD-Parteizentrale gefahren

Ein Mann, der sich nach eigenen Angaben das Leben nehmen wollte, fuhr in der vergangenen Nacht mit seinem Pkw in den Eingang der SPD-Parteizentrale.

Seiten

RSS - Verkehr abonnieren