Verkehr

Friedrichshain: Mann und Hund auf der Frankfurter Allee von Auto erfasst

Nach bisherigen Erkenntnissen überquerte ein 43-Jähriger mit seinem Hund gegen 21.45 Uhr, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten, die Frankfurter Allee und wurde von einem Peugeot erfasst, mit dem ein 45-Jähriger in Richtung Gürtelstraß

Kreuzberg: Mietwagen und Führerschein nach Autorennen beschlagnahmt

Eine nächtliche Geschwindigkeitsüberschreitung in Kreuzberg, zog die Beschlagnahme eines Audi und des Führerscheines des Fahrers nach sich. Gegen 2.30 Uhr bemerkte eine Zivilstreife des Polizeiabschnitts 52 den Audi, der mit überhöhter Geschwindigkeit den Kottbusser Damm entlang fuhr.

Kreuzberg: Autodieb festgenommen - Drogen und gefälschte Papiere gefunden

Polizisten nahmen gestern Vormittag in Kreuzberg einen mutmaßlichen Autodieb fest. Gegen 11.45 Uhr hielten Polizeibeamte in einer Verkehrskontrolle einen Nissan an. Zur Überprüfung händigte der 23-jährige Autofahrer die entsprechenden Fahrzeugpapiere, seinen Führerschein und einen Pass aus. Die Überprüfung ergab, dass sämtliche Papiere gefälscht waren.

Bezirk unterstützt Fahrradweg über die Yorckstraße

Aufgrund missverständlicher Berichterstattung möchte der Bezirk klarstellen: Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg unterstützt das Vorhaben eines Fahrradwegs auf einer der Yorckbrücken. Dieser wird Teil des überregionalen Radweges zwischen Berlin und Leipzig.

Aktuell wird zur Planung und Umsetzung eine von der Senatsverwaltung beauftragte Studie durchgeführt.

Für die mit der Widmung verbundene Unterhaltungs- und Verkehrssicherungspflicht einschließlich der damit verbundenen Kosten wird der Bezirk selbstverständlich aufkommen.

Kreuzberg: Autotür geöffnet – Radfahrer schwer verletzt

Ein Fahrradfahrer wurde heute Vormittag in Kreuzberg schwer verletzt. Nach dem derzeitigen Erkenntnisstand, war der 35-jährige Radfahrer gegen 11.35 Uhr auf der Oranienstraße in Richtung Moritzplatz unterwegs.

Kreuzberg: Getunter Mercedes in der Yorckstraße sichergestellt

Getunter Mercedes sichergestellt
Harley Davidson sichergestellt

Beamte des Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Einsatz haben gestern Fahrzeugkontrollen in Kreuzberg durchgeführt, um sogenannte Profilierungsfahrer und mögliche technischen Veränderungen an deren Fahrzeugen festzustellen.

Friedrichshain: Autofahrer fährt in Straßenbahnhaltestelle - Zeugen gesucht

Weil ein alkoholisierter Autofahrer in den Haltestellenbereich einer Straßenbahn in Friedrichshain gerast ist, wurden in der vergangenen Nacht eine Fußgängerin tödlich und eine weitere schwer verletzt.

Auftaktveranstaltung Verkehrskonzept Luisenstadt

Wie können wir den Verkehr im Kiez für alle sicherer und verträglicher organisieren? Das möchte das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit den Bürger*innen in Luisenstadt diskutieren. Am Donnerstag, den 12. Oktober, von 19 bis 21 Uhr findet im Familiengarten in der Oranienstraße die Auftaktveranstaltung zum Verkehrskonzept Luisenstadt statt. Mit dabei ist der Baustadtrat Florian Schmidt. Das Bezirksamt lädt alle interessierten Bürger*innen herzlich zum Austausch bei der Veranstaltung ein.

Kreuzberg: Mutter und Kind angefahren – Mordkommission sucht Zeugen

Wer hat den BMW im Tatzeitraum bemerkt und kann Angaben zu den Insassen machen?

Die Ermittler suchen weitere Zeugen des versuchten Mordes vom 21. September 2017, bei dem ein BMW-Fahrer eine Mutter mit ihrem Kind lebensgefährlich verletzte.

Die 8. Mordkommission fragt:

Friedrichshain: Radfahrerin auf der Warschauer Straße von Taxi erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain verletzte sich eine Radfahrerin schwer.

Seiten

RSS - Verkehr abonnieren