Statistik

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Statistik

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg im Dezember bei 12,7 %

Die Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg ist auch im Dezember 2012 gefallen. Entgegen dem bundesweiten Trend sank die Quote von 12,9 % auf 12,7 %. Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk verringerte sich im Vergleich zum Vormonat von 18 999 auf 18 724. Im Dezember 2011 betrug die Zahl der Arbeitslosen 21 838, die Quote lag bei 15,5 %.

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg im November bei 12,9 %

Die Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg ist auch im November 2012 gefallen, im Vergleich zum Oktober fiel sie von 13,3 auf 12,9 %. Die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk verringerte sich von 19574 auf 18999. Im Vorjahr betrug die Quote 15,5 % und die Arbeitslosenzahl 21955.

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg im Oktober bei 13,3 %

Die Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg ist im Oktober 2012 von 13,6 % auf 13,3 % gesunken. Die Zahl der Arbeitslosen verringerte sich von 19.927 auf 19.574. Im Vorjahresmonat betrug die Quote 16,0 % und die Arbeitslosenzahl 22.514. In Berlin liegt die Quote im Oktober bei 11,7 %, im Bund bei 6,5 %.

Zahl der Arbeitslosen in Friedrichshain-Kreuzberg sinkt unter 20.000

Im September 2012 ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg von 20.802 auf 19.927 gesunken. Die Arbeitslosenquote verringerte sich von 14,2 auf 13,6 %.  Im Vorjahresmonat lag die Quote bei 16,4 % und die Arbeitslosenzahl bei 23.158.

Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen

Friedrichshain-Kreuzberg: Die Zahl der Arbeitslosen hat sich im Juli 2012  leicht von 20.522 auf 20.624 erhöht. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 14,0 %. Im Vorjahr waren im Bezirk 24.068 Menschen arbeitslos gemeldet, die Quote lag bei 17,1 %.

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg sinkt im Juni auf 14,0 %

Die Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg ist im Juni 2012 von 14,2 % auf 14,0 % gefallen. Die Zahl der Arbeitslosen verringerte sich im Vergleich zum Vormonat um 349 und liegt jetzt bei 20522. Im Vorjahr betrug die Arbeitslosenquote im Juni 16,9 %.

In Berlin liegt die Quote bei 12,0 %, im Bund bei 6,6 %.

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg sinkt im Mai auf 14,2 %

Die Arbeitslosenzahl in Friedrichshain-Kreuzberg ist im Mai 2012 deutlich gefallen. Die Quote verringerte sich von 15,3 auf 14,2 %, die Zahl der Arbeitslosen sank von 21.604 auf 20.871. Berlinweit liegt die Arbeitslosenquote bei 11,3 % und damit auf dem tiefsten Stand in einem Mai seit 1992.
 

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg im April bei 15,3 %

Die Arbeitslosenquote im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg ist im April 2012 leicht von 15,3 auf 15,3 % gesunken, die Zahl der Arbeitslosen veringerte sich von 21.765 auf 21.604. Im April 2011 betrug die Arbeitslosenquote 17,2 %

 

Arbeitslosenquote in Friedrichshain-Kreuzberg bei 15,4 %

Die Arbeitslosenqoute in Friedrichshain-Kreuzberg ist im März 2012 von 15,5 % auf 15,4 % gesunken. Die Zahl der Arbeitslosen veringerte sich von 21898 auf 21765. Die Gesamtberliner Arbeitslosenquote liegt bei 13 %,  nach 13,2 % im Februar 2012.

1000 neue Wohnungen für Friedrichshain-Kreuzberg

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, haben die Berliner Bauauf-
sichtsbehörden im Jahre 2011 insgesamt 3 549 Anträge für Bauvorhaben im Wohn-
und Nichtwohnbau genehmigt, 11,2 Prozent mehr als im Vorjahr.

Seiten

RSS - Statistik abonnieren