Kultur

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Kultur

Karneval der Subkulturen am Boxhagener Platz

Nicht nur am Blücherplatz wird heute gefeiert, am Boxhagener Platz beginnt zur Stunde der Karneval der Subkulturen mit einem Open Air Konzert.

Abschlussveranstaltung zur Ausstellung „Arbeit ohne Wert?“

Zur Abschlussveranstaltung am Mittwoch, den 30.05.12 wird unter Anwesenheit einer der FilmemacherInnen der Dokumentarfilm „HARTZcore“ gezeigt  . Im Anschluss gibt es ein Gespräch zum Thema „Arbeit ohne Wert? Die Menschen dahinter“ mit der Filmemacherin, Betroffenen und Vertretern von Politik, Jobcenter und von Beschäftigungsträgern.

Kurzfristige Schließung der Bezirkszentralbibliothek

Wegen Bauarbeiten bleibt die Bezirkszentralbibliothek / Pablo-Neruda-Bibliothek, Frankfurter Allee 14 A vom 21. Mai bis 02. Juni 2012 geschlossen!
Ab Montag, den 4. Juni 2012, ist die Bibliothek wieder wie gewohnt geöffnet.

Christopher Street Day (CSD) startet dieses Jahr in Kreuzberg

Das umstrittene Sankt Petersburger Gesetz gegen „Homo-Propaganda“ soll demnächst in ganz Russland gelten. Der Berliner CSD e.V. protestiert, verlegt seine Route und verleiht dem Friedrichstadt-Palast einen Zivilcouragepreis.

Bauhistorische Führungen durch das Schinkel-Denkmal auf dem Kreuzberg

Aufgrund der großen Resonanz vergangener Jahre werden auch in diesem Jahr wieder seitens des Fachbereichs Hochbauservice Friedrichshain-Kreuzberg Führungen durch das Sockelgeschoss des Schinkel-Denkmals auf dem Kreuzberg durchgeführt. Besucher können die hier eingelagerten diversen Kunstwerke des alten Berlin in dem kathedralenähnlichen Raum von ca. 1.500m² besichtigen.

Sommerfest am Bethanien am 2. Juni 2012

Samstag, dem 02.06.12,
14:00-22:00 Uhr ,
Kunstquartier Bethanien, 10997 Berlin,
Eintritt frei

14. Lange Buchnacht in der Oranienstraße

14. Lange Buchnacht in der Oranienstraße“ am Samstag, den 12. Mai 2012, ab 14:00 Uhr

Grünanlage am Halleschen Ufer wird nach Elise Tilse benannt

Benennung einer neuen Grünanlage in Kreuzberg nach der ehemaligen Kreuzberger Kunstamtsleiterin Elise Tilse (1910 - 2005)

Wowereit zur Ansiedlungsentscheidung des BMW Guggenheim Lab

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, hat die öffentliche Verantwortung für die Sicherheit in der Stadt bekräftigt und sein Bedauern darüber geäußert, dass es gegen einen geplanten Standort des BMW Guggenheim Lab in Kreuzberg Drohungen gegeben hat.

Seiten

RSS - Kultur abonnieren