Kinder und Jugend

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Kinder und Jugend

Betrunkene Jugendliche im Krankenhaus

In der vergangenen Nacht vermissten Schüler einer 11. Klasse aus Grimma eine Mitschülerin und begaben sich auf die Suche. Gegen 3 Uhr 45 fanden sie schließlich ihre 17-jährige Klassenkameradin in der Warschauer Straße in Friedrichshain.

Das Geschäft mit den Kita-Plätzen: Eltern über ihre Rechte aufklären

Aufnahmegebühren, kostenpflichtige Zusatzleistungen, Bürgschaften für sanierungsbedürftige Einrichtungen: Ein Kita-Platz ist für viele Eltern mit hohen Kosten verbunden. Der dramatische Platzmangel führt dazu, dass viele Eltern die Zahlungen in Kauf nehmen. Doch welche Gebühren sind eigentlich zulässig, welche nicht? – Die Grüne Fraktion hat am Mittwoch einen Antrag ins Friedrichshain-Kreuzberger Bezirksparlament eingebracht, in dem sie das Bezirksamt auffordert, Eltern detailliert über ihre Rechte zu informieren.

Kinder durch herabstürzenden Ast bei Festival verletzt

Durch einen herabstürzenden Ast wurden gestern Nachmittag in Kreuzberg drei Kinder verletzt. Während einer Veranstaltung am Mariannenplatz brach gegen 17 Uhr 45 ein etwa 15 Meter langer Ast von einem Baum, stürzte auf eine Bank und eine aufgebaute Bühne.

Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde gestern Nachmittag ein Kind in Kreuzberg schwer verletzt.

Super-Ferien-Pass 2012/2013 jetzt erhältlich

Der Super-Ferien-Pass 2012/2013 enthält eine Vielzahl von Angeboten für Kinder und Jugendliche, so berechtigt er z. B. in allen Ferien kostenlos zum täglichen Besuch der Hallen-, Freizeit-, Frei- und Sommerbäder der Berliner Bäder-Betriebe.

Er ist gültig für junge Menschen bis einschließlich 18 Jahre und nicht übertragbar.

Bundespolizei nimmt im Ostbahnhof vermisste Mädchen in Gewahrsam

Bundespolizisten nahmen gestern Abend zwei 15 und 16 Jahre alte Mädchen aus Hamburg im Ostbahnhof in Gewahrsam. Sie waren von zu Hause ausgerissen und bereits als vermisst gemeldet.

Weltspieltag auf dem Forkenbeckplatz und im Görlitzer Park

Bezirksstadträtin Monika Herrmann – Bündnis 90 / GRÜNE

Jugendfest zur Rettung Türkiyemspors am 20. Mai

Türkiyemspor Berlin kämpft um sein Überleben. Unter dem Kampagnentitel „Rettungsschirm für Türkiyemspor“ sind unterschiedlichste Aktionen geplant mit Ziel den Verein zu retten. Nun veranstaltet der Ex-Regionalligist mit freundlicher Unterstützung des ehemaligen Präsidenten Remzi Kaplan ein Sport- und Jugendfest. Der Erlös wird zur Rettung Türkiyemspors verwendet.

17-jähriger Dealer im Görlitzer Park festgenommen

Ein Kopfstoß beendete die Flucht eines Drogenhändlers in der vergangenen Nacht in Kreuzberg. Beamte der 12. Einsatzhundertschaft wollten den Mann gegen 22 Uhr 15 im Görlitzer Park überprüfen, als er versuchte wegzurennen.

Jugendliche Taschendiebe auf frischer Tat im Wrangelkiez erwischt

Zivilpolizisten nahmen in der vergangenen Nacht in Kreuzberg drei Diebe fest, wobei zwei der Kriminellen erheblichen Widerstand leisteten und zwei Polizisten leicht verletzten.

Seiten

RSS - Kinder und Jugend abonnieren