Gerhart-Hauptmann-Schule

Nachrichten - Friedrichshain-Kreuzberg - Ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule

Stellungnahme Stadtrat Hans Panhoff zur Zukunft der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg

Hans Panhoff, Stadtrat für Planen, Bauen und Umwelt, erklärt in seiner Zuständigkeit für die ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule:

Kurswechsel: Bezirksamt bittet Polizei um Räumung der besetzten Schule

Obwohl die Bezirksbürgermeisterein Monika Herrmann gestern noch eine eine zwangsweise der Räumung der verbliebenen Bewohner der Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße in Kreuzberg ausgeschlossen hat, wurde heute Mittag ein Räumungsersuchen des Bezirksamtes an die Polizei gestellt. Derzeit prüft die Polizei die weitere Vorgehensweise.

 

Presseerklärung des Polizeipräsidenten in Berlin zu Einsatzgeschehen an Gerhart-Hauptmann-Schule

Polizeipräsident Kandt hat heute in einem Brief an Bezirksbürgermeisterin Herrmann sein Bedauern darüber ausgedrückt, dass ihre am gestrigen Sonntag gemachten Zusagen zur Gerhart-Hauptmann-Schule nicht eingehalten wurden.

Friedrichshain: Polizeifahrzeug mit Steinen attackiert

In Friedrichshain kam es in der vergangenen Nacht zu einem Angriff auf einen Einsatzwagen der Polizei.

Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule hat begonnen

Kreuzberg: Heute Morgen hat die Räumung der besetzen Gerhart-Hauptmann-Schule in der Ohlauer Straße begonnen. Mehrere Hundertschaften der Berliner Polizei haben die Straßen um die Schule weiträumig abgesperrt. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin (LAGeSo) hat den Bewohnern neue Unterkunftsplätze in Charlottenburg und Spandau zur Verfügung gestellt.

Sicherheitsdienst-Mitarbeiter in der Gerhart-Hauptmann-Schule verletzt

In der vergangenen Nacht kam es zu einer Sachbeschädigung und einer Körperverletzung in Kreuzberg. Gegen 23 Uhr wurde die Polizei in die Ohlauer Straße zu Streitigkeiten in einer ehemaligen Schule gerufen.

Verletzte bei Familienstreit in der besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule

Derzeit unklar sind die Hintergründe einer Auseinandersetzung in einer ehemaligen Schule in Kreuzberg.

Gerhart-Hauptmann-Schule: Grüne werfen dem Senat Wortbruch vor

Keine Unterkunft für Flüchtlinge in Gerhart-Hauptmann-Schule: Halten Sie Ihre Versprechen, Herr Wowereit!

Der Senat will die Flüchtlinge in der Gerhart-Hauptmann-Schule nicht in die Oranienplatz-Vereinbarung aufnehmen. Damit bricht Wowereit sein Versprechen, ihnen Unterkünfte und faire Prüfverfahren anzubieten. Die Grünen in Friedrichshain-Kreuzberg appellieren eindringlich an den Senat, seine Zusagen einzuhalten und eine Eskalation der Situation zu verhindern.

Schlägerei auf dem Gelände der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule

Auf dem Gelände einer ehemaligen Schule in Kreuzberg gerieten heute früh drei Männer in Streit und schlugen sich. Gegen 2.25 Uhr stritten zwei Männer im Alter von 28 und 30 Jahren mit einem 28-jährigen Bewohner der ehemaligen Schule in der Ohlauer Straße.

Erklärung der Grünen zur besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir Grüne in Friedrichshain-Kreuzberg sind tief betroffen vom tragischen Tod des jungen Mannes in der Gerhart-Hauptmann-Schule vergangenen Freitag. Unser Mitgefühl gilt dem Verstorbenen, seinen Angehörigen sowie seinen Freunden und Begleitern.

Seiten

RSS - Gerhart-Hauptmann-Schule abonnieren