10243

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10243 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Radfahrerin von Straßenbahn erfasst

Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn zog sich eine Fahrradfahrerin gestern Nachmittag schwere Kopfverletzungen zu.

Baustadtrat Schmidt zu den Problemen am Holzmarkt

Zur aktuellen Berichterstattung um den Holzmarkt erklärt Baustadtrat Florian Schmidt:
„Wie ich es schon immer erklärt habe, hat dieses innovative Kreativprojekt mit internationaler Strahlkraft meine volle Unterstützung. Daran hat sich nichts geändert.

Keines der an der „konzertierten Ämteraktion“ beteiligten Ämter zu Beginn der Woche, also Ordnungsamt, Gewerbeaufsicht, Umweltamt und Finanzamt, ist mir unterstellt. Folglich wusste ich nicht einmal von dieser Aktion und hatte nichts mit ihr zu tun.

Friedrichshain: Fußgänger am Ostbahnhof von Auto erfasst

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain erlitt ein Fußgänger eine schwere Kopfverletzung.

Friedrichshain: Israeli in der Warschauer Straße antisemitisch beleidigt

Ein Mann erstattete gestern Nachmittag auf einem Polizeiabschnitt eine Strafanzeige wegen Beleidigung mit antisemitischem Hintergrund.

Friedrichshain: Kleinkind auf der Karl-Marx-Allee angefahren

Gestern Abend wurde ein Kleinkind in Friedrichshain bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt.

Bauarbeiten auf der Oberbaumbrücke bis November 2019

Verkehrseinschränkungen für Auto- und Radverkehr ab dem 27.05.2019

Aufgrund starker Verkehrsbelastung in den vergangenen Jahren muss die Oberbaumbrücke, die die Stadtteile Kreuzberg und Friedrichshain über die Spree verbindet, dringend saniert werden. Insbesondere sind die erheblichen Schäden am Fahrbahnbelag zu beseitigen.

Infoveranstaltung zum Bau eines Obdachlosenheims in der Rüdersdorfer Straße

Anfang August wird in der Rüdersdorfer Straße 64 eine Unterkunft für wohnungslose Menschen eröffnet. Der soziale Träger milaa gGmbH wird das Projekt leiten. Für alle Interessierten, die Fragen rund um den Neubau, das Konzept und dessen Ausgestaltung haben, bietet der Träger eine Infostunde an. Die Geschäftsführung der milaa wird mit dem Fachbereich des Trägers sowie den ausführenden Architekten das Konzept erläutern.

Graffiti-Sprayer am Ostbahnhof festgenommen

Ein junger Mann besprühte am Donnerstagabend die Außenwand des Berliner Ostbahnhofs. Dank eines Zeugenhinweises nahmen Bundespolizisten den 20-Jährigen fest.

Mann am Ostbahnhof mit Messer bedroht

In der Nacht zu Donnerstag bedrohte ein alkoholisierter Angreifer am Berliner Ostbahnhof einen bislang unbekannt gebliebenen Geschädigten mit einem Messer. Bundespolizisten nahmen einen 37-Jährigen Mann vorläufig fest.

Friedrichshain: Mann nach Streitigkeiten mit Messer verletzt

Am Dienstag stach ein 20-Jähriger einem 35-Jährigen mit einem Messer in den Oberschenkel. Zuvor hatten beide Männer in einer S-Bahn eine verbale Auseinandersetzung.

Seiten

RSS - 10243 abonnieren