Friedrichshain-Nachrichten

Nachrichten aus dem Berliner Stadtteil Friedrichshain

Friedrichshain: Drogeriemarkt in der Warschauer Straße überfallen

Mittwoch, 25. März 2020

Unbekannte überfielen heute Morgen einen Drogeriemarkt in der Warschauer Straße. Die Täter gaben sich als Handwerker aus.

Friedrichshain: SEK-Einsatz in der Boxhagener Straße

Sonntag, 22. März 2020

Schüsse im Hinterhof: Mit Unterstützung durch Spezialeinsatzkräfte wurde gestern Abend eine Wohnung in Friedrichshain gewaltsam geöffnet und durchsucht.

Nicht angemeldete Demonstration in der Rigaer Straße

Samstag, 21. März 2020

Gestern am späten Abend und in den frühen Nachtstunden versammelten sich in Friedrichshain mehrere Personen und brannten Pyrotechnik ab.

Coronavirus: Keine Termine in den Bürgerämtern

Freitag, 20. März 2020

Ab dem 23.03.2020 werden alle Termine in den Bürgerämtern aufgrund der aktuellen Situation bis auf weiteres storniert und die Terminvergabe für die nächsten Wochen ausgesetzt.

Coronavirus: Sperrung der Spielplätze in Friedrichshain-Kreuzberg

Donnerstag, 19. März 2020

Bis auf weiteres sind auch in Friedrichshain-Kreuzberg die Spielplätze geschlossen. Das Straßen- und Grünflächenamt wird die Sperrungen im Außendienst kontrollieren.

Friedrichshain: Polizeiwache vermisst zwei Kartons mit Desinfektionsmitteln

Montag, 16. März 2020

Auf dem Polizeiabschnitt 51 in der Wedekindstraße in Friedrichshain wurde das Fehlen von mindestens zwei Kartons mit Handdesinfektionsmitteln festgestellt.

Coronavirus: Suche nach möglichen Kontaktpersonen im „Kater Blau“

Sonntag, 15. März 2020

Das Gesundheitsamt Friedrichshain-Kreuzberg hat einen bestätigten Corona-Fall ermittelt, der am 6. und 7.3.2020 Gast im Club „Kater Blau“ war.

Coronavirus: Verordnung zur Untersagung von Veranstaltungen

Samstag, 14. März 2020

Der Berliner Senat hat heute beschlossen, dass in Berlin ab sofort alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen ab 50 Teilnehmern untersagt sind.

Friedrichshain: Feuer in der Finowstraße

Freitag, 13. März 2020

Gegen 3.30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Finowstraße Rauch und Brandgeruch im Treppenflur und alarmierte die Feuerwehr.

Coronavirus: Alle Veranstaltungen ab 1000 Personen untersagt

Mittwoch, 11. März 2020

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Deshalb erwirkt die Gesundheitsverwaltung befristet bis Ende Ostern die Untersagung von Großveranstaltungen ab 1000 Personen.

Coronavirus: 12 Infizierte aus Friedrichshain-Kreuzberg

Dienstag, 10. März 2020

Im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg sind inzwischen 12 Menschen positiv auf das Coronavirus (Sars-CoV-2) getestet worden.

Oberbaumbrücke erhält künftig drei Meter breite Radwege

Montag, 9. März 2020

Die Oberbaumbrücke, eine der meistbefahrenen Radfahrstrecken in Berlin, erhält auf drei Meter verbreiterte Radwege.

Coronavirus: Neun Infizierte in Friedrichshain-Kreuzberg

Montag, 9. März 2020

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen aus dem Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat sich am Montag auf Neun erhöht.

Coronavirus: Fünfter Fall in Friedrichshain-Kreuzberg

Sonntag, 8. März 2020

In Friedrichshain-Kreuzberg ist ein weiterer Mann positiv auf den Coronavirus getestet worden.

Auslobung des 5. Silvio-Meier-Preises

Freitag, 6. März 2020

In diesem Jahr werden die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt von Friedrichshain-Kreuzberg den 5. Silvio-Meier-Preis ausloben und verleihen.

Polizisten in der Rigaer Straße mit Reizgas und Farbe besprüht

Donnerstag, 5. März 2020

Friedrichshain: Gestern Abend sind Polizeibeamte im Rahmen eines Einsatzes in der Rigaer Straße mit Reizgas und Farbe besprüht worden.

Emanuel-Lasker-Schule bleibt bis zum 16. März geschlossen

Donnerstag, 5. März 2020

Nachdem eine Lehrkraft und eine Schülerin der Emanuel-Lasker-Oberschule in Friedrichshain positiv auf das Coronavirus getestet worden sind, bleibt die Schule bis zum 16 März ...

Coronavirus: Zwei weitere Fälle in Friedrichshain-Kreuzberg

Donnerstag, 5. März 2020

Eine Schülerin und ein Mann aus Friedrichshain-Kreuzberg, sowie ein Mann in Reinickendorf wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Oberbaumbrücke: Seniorin auf die Fahrbahn gestoßen

Donnerstag, 5. März 2020

Gestern Nachmittag soll ein Mann eine Frau auf die Fahrbahn einer Straße in Friedrichshain gestoßen haben. Der Täter wurde festgenommen und in eine Klinik eingeliefert.

Coronavirus: Zwei Frauen aus Friedrichshain-Kreuzberg infiziert

Mittwoch, 4. März 2020

Zwei Frauen aus dem Bezirk sind positiv auf den Coronavirus gestest worden. Beide hatten mit dem zuerst bekannt gewordenen Fall in einem Großraumbüro zusammengearbeitet.

Coronavirus: Schließung der Emanuel-Lasker-Schule in Friedrichsain

Montag, 2. März 2020

Aufgrund der Erkrankung einer Lehrkraft wird morgen auf Empfehlung der Gesundheitsverwaltung die Emanuel-Lasker-Schule in Friedrichshain geschlossen bleiben.

Friedrichshain: Kind auf der Lichtenberger Straße von Auto erfasst

Mittwoch, 26. Februar 2020

Gestern Nachmittag wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Friedrichshain schwer verletzt.

Friedrichshain: Abschluss der Bauarbeiten an der Hausburg-Grundschule

Montag, 24. Februar 2020

Nach etwa dreijähriger Bauzeit konnte die Baumaßnahme an der Hausburg-Grundschule (Europaschule) in der Hausburgstraße an den bezirklichen Schulträger übergeben werden.

Falscher Polizeibeamter in der Karl-Marx-Allee festgenommen

Montag, 24. Februar 2020

Gestern Abend nahmen Polizeikräfte des Abschnitts 51 zwei mutmaßliche Trickbetrüger in Friedrichshain fest.

Friedrichshain: Zwei Festnahmen nach Raub

Sonntag, 23. Februar 2020

Der Fahrer eines Personenbeförderungsunternehmens wurde in der vergangenen Nacht von drei Männern in der Straße Am Wriezener Bahnhof beraubt.

Rigaer Straße: Polizeimitarbeiter nach Steinwürfen verletzt

Samstag, 22. Februar 2020

Gegen 23.45 Uhr war der Angestellte gemeinsam mit einem Kollegen in der Rigaer Straße unterwegs, als plötzlich auf ihrem Objektschutzfahrzeug mehrere Steine einschlugen.

Frau, schwarz, lesbisch: Grüne wollen Straße nach US-Amerikanerin benennen

Dienstag, 18. Februar 2020

In Friedrichshain-Kreuzberg soll nach dem Wunsch der Grünen eine Straßen nach der afroamerikanische Dichterin und Aktivistin Audre Lorde benannt werden.

Friedrichshain: Falschparker fährt Polizistin an

Montag, 10. Februar 2020

In Friedrichshain hat gestern ein 73-Jähriger eine Polizeibeamtin am Ostbahnhof mit seinem Auto angefahren und leicht verletzt.

Fußgänger am Platz der Vereinten Nationen von Taxi erfasst

Samstag, 8. Februar 2020

Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 61-Jähriger mit einem Taxi den Platz der Vereinten Nationen und erfasste den Fußgänger, der vom Mittelstreifen aus die Straße überquerte.

Diskussionsveranstaltung zur Verkehrsberuhigung im Samariterkiez

Freitag, 7. Februar 2020

Am Mittwoch, den 19. Februar 2020 findet um 18:00 Uhr in der Musikschule in der Zellestraße eine Diskussionsveranstaltung zur Verkehrsberuhigung im Samariterkiez statt.

Friedrichshain: Brennendes Carsharing-Fahrzeug in der Scharnweberstraße

Freitag, 7. Februar 2020

Gegen 4.15 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr in die Scharnweberstraße alarmiert, nachdem Zeugen Flammen an dem Golf eines Carsharing-Unternehmens entdeckt hatten.

Friedrichshain: Gestiegene Kosten - Veranstalter sagt Biermeile ab

Sonntag, 2. Februar 2020

Der langjährige Veranstalter erklärte, aus Kostengründen in diesem Jahr das Internationale Berliner Bierfestival nicht mehr durchzuführen.

Friedrichshain: Rassistischer Übergriff in der Karl-Marx-Allee

Sonntag, 2. Februar 2020

Körperverletzung und Bedrohung mit fremdenfeindlichem Hintergrund: Gestern Abend alarmierte eine Frau die Polizei nach Friedrichshain.

Rigaer Straße Ecke Liebigstraße: Steinwürfe auf Polizeibeamte

Samstag, 1. Februar 2020

In der vergangenen Nacht bewarfen Unbekannte eingesetzte Polizisten sowie Einsatzfahrzeuge an der Rigaer Straße Ecke Liebigstraße mehrmals mit Kleinpflastersteinen.

Friedrichshain: Demonstration gegen tödlichen Polizeieinsatz

Samstag, 1. Februar 2020

Anlässlich einer Demonstration in Friedrichshain befanden sich gestern rund 800 Polizistinnen und Polizisten im Einsatz. Insgesamt wurden 21 Personen festgenommen.

Gewobag übernimmt auch Block F-Nord an der Karl-Marx-Allee

Freitag, 31. Januar 2020

Die Gewobag Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin (Gewobag) wird jetzt weitere Wohnungen der Predac-Gruppe an der Karl-Marx-Allee übernehmen.

Firmenfahrzeuge von ThyssenKrupp angezündet

Freitag, 31. Januar 2020

In der vergangenen Nacht kam es in Wedding, Kreuzberg und Friedrichshain zu Brandstiftungen an mehreren Fahrzeugen einer Firma.

Friedrichshain: Rassistischer Übergriff im S-Bahnhofs Warschauer Straße

Dienstag, 28. Januar 2020

Ein 41-Jähriger hat gestern Mittag versucht, auf einer Rolltreppe des S-Bahnhofs Warschauer Straße eine 26-jährige Frau mit einem Fußtritt die Treppe hinunterzustoßen.

Friedrichshain: Fassade des Bezirksamtes beschädigt

Montag, 27. Januar 2020

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht die Fassade des Bezirksamtes in der Frankfurter Allee.beschädigt.

Friedrichshain: Demonstration nach tödlichen Polizeischüssen

Sonntag, 26. Januar 2020

Bei einer Spontanversammlung gestern Abend in Friedrichshain haben sich mehrere Personen vermummt und Hauswände beschmiert.

Friedrichshain: „Koks-Taxi“ auf der Frankfurter Allee gestoppt

Samstag, 25. Januar 2020

Beamte der 13. Einsatzhundertschaft haben gestern Abend einen mutmaßlichen Drogenhändler in Friedrichshain festgenommen.

Friedrichshain: Frau nach Schusswaffengebrauch verstorben

Freitag, 24. Januar 2020

Im Rahmen eines Polizeieinsatzes kam es heute Morgen in der Grünberger Straße zu einem Schusswaffengebrauch durch einen Polizeibeamten.

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus

Mittwoch, 22. Januar 2020

Veranstaltung zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus und internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar 2020.

Knöllchenrekord in Friedrichshain-Kreuzberg

Dienstag, 21. Januar 2020

In 2019 wurden durch den Bereich der Parkraumbewirtschaftung 280.400 Verstöße gegen die StVO festgestellt und zur Anzeige gebracht.

Stellungnahme des Bezirksamts zum Thema Akteneinsicht Diese e.G.

Montag, 20. Januar 2020

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg widerspricht in einer Stellungnahme dem Vorwurf der Aktenmanipulation.

Rigaer Straße: Weihnachtsbäume und E-Scooter angezündet

Montag, 20. Januar 2020

Eine 31-jährige Polizeimeisterin und ein 32-jähriger Polizeiobermeister wurden in der vergangenen Nacht bei einem Einsatz am „Dorfplatz“ in Friedrichshain leicht verletzt.

Volksverhetzungen in Friedrichshain

Montag, 20. Januar 2020

Gestern Nachmittag kam es in der Corinthstraße durch einen 36-Jährigen und am Abend am U-Bahnhof Frankfurter Allee durch einen 31-Jährigen zu Volksverhetzungen.

Friedrichshain: Mann am Traveplatz rassistisch beleidigt

Sonntag, 19. Januar 2020

Ein Mann soll gestern Mittag an der Kreuzung Jessnerstraße / Oderstraße in Friedrichshain gegen einen Passanten Beleidigungen ausgestoßen und einen Dritten bedroht haben.

Statement der Grünen zum Vorwurf der Aktenmanipulation

Samstag, 18. Januar 2020

Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg halten den Vorwurf der Aktenmanipulation gegenüber Bezirksstadtrat Florian Schmidt für haltlos.

DIESEeG: SPD wirft Baustadtrat Aktenmanipulation vor

Freitag, 17. Januar 2020

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg wirft dem Baustadtrat Florian Schmidt vor, Akten zu Fall DIESEeG manipuliert zu haben.