10249

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10249 Berlin-Friedrichshain

Friedrichshain: Mitarbeiter eines Seniorenwohnheims niedergestochen

In einem Seniorenheim in Friedrichshain wurde heute früh ein Mann niedergestochen und lebensgefährlich verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge stach ein 50-Jähriger gegen 5.30 Uhr auf den 41-jährigen Mitarbeiter des Seniorenwohnheims am Weidenweg ein und verletzte ihn schwer.

Friedrichshain: Firmenfahrzeug in der Friedenstraße angezündet

Unbekannte steckten in der vergangenen Nacht ein Fahrzeug in Friedrichshain in Brand. Kurz vor 3 Uhr bemerkte ein Autofahrer den brennenden VW Caddy in der Friedenstraße und alarmierte die Feuerwehr.

Friedrichshain: Bauarbeiter auf der Otto-Braun-Straße angefahren

Aus derzeit noch ungeklärter Ursache hat heute früh ein Autofahrer einen Straßenarbeiter in Friedrichshain angefahren und dabei schwer verletzt. Gemäß Zeugen arbeitete der 43-Jährige gegen 5.45 Uhr auf der Otto-Braun-Straße an der Ausbesserung der Fahrbahnmarkierung.

Friedrichshain: 120 Afd-Wahlplakate beschmiert

Europawahl 2019: AfD-Wahlplakat „Der Sklavenmarkt“ mit roter Farbe

Unbekannte haben circa 120 Wahlplakate einer Partei in Prenzlauer Berg, Friedrichshain und Mitte mit grauer Farbe beschmiert. Einsatzkräfte der 15. Einsatzhundertschaft sahen heute gegen 10.15 Uhr die an Laternenmasten befestigten und beschmierten Plakate.

Arbeiten an der Brunnenanlage am Märchenbrunnen

Wenn in diesem Monat in Berlin die Brunnensaison beginnt, bleibt einer unserer schönsten Brunnen im Bezirk erst einmal ausgeschaltet. Im Volkspark Friedrichshain wird aktuell die Druckerhöhungsanlage saniert, die den Märchenbrunnen mit Wasser versorgt. Daher sprudelt im Märchenbrunnen bis Ende Juni nichts.

Bei allen anderen Schmuckbrunnen im Bezirk wird pünktlich zum Start der Brunnensaison am 12. April das Wasser angestellt.

Friedrichshain: Einbrecher in der Friedenstraße festgenommen

Polizisten nahmen gestern Abend in Friedrichshain zwei Männer fest. Gegen 20.30 Uhr beobachteten Zeugen zwei Männer an der Friedenstraße, die über eine aufgehebelte Balkontür in eine Wohnung eindrangen.

Friedrichshain: Radfahrerin mit LKW kollidiert

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr in Friedrichshain zu einem Unfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen soll die 57-jährige Radfahrerin auf der Otto-Braun-Straße auf den mittleren Fahrstreifen ausgeschert sein, um einen haltenden Bus zu überholen.

Gedenkstunde zum 171. Jahrestag der „Märzrevolution“

Die BVV-Vorsteherin und das Bezirksamt laden zur Teilnahme an der Kranzniederlegung anlässlich des 171. Jahrestags der „Märzrevolution“ ein. Für das Bezirksamt wird Kulturstadträtin Clara Herrmann an der Gedenkstunde mit Kranzniederlegung teilnehmen.

Friedrichshain: Brandstiftung an einem Auto - Der Staatsschutz ermittelt

Heute früh hat in Friedrichshain ein Auto gebrannt. Passanten stellten gegen 4.30 Uhr ein Feuer unter einem Fahrzeug und Rauchentwicklung an dem Fahrzeug selbst fest, welches in der Kochhannstraße / Ebertystraße geparkt war.

Friedrichshain: Baumfällungen auf der Grünfläche Auerdreieck

Auf der Grünfläche Auerdreieck in Friedrichshain werden in den nächsten Wochen rund 20 Bäume gefällt. Die Grünanlage wird aktuell ökologisch aufgewertet, um die Aufenthaltsqualität zu verbessern.

Die Bäume müssen in Vorbereitung des geplanten Abrisses der überwiegend unterirdischen Fernwärmebauwerke gefällt werden, da sie im direkten Baufeld der Abrissmaßnahmen nicht erhalten werden können.

Seiten

RSS - 10249 abonnieren