10967

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10967 Berlin-Kreuzberg

Festnahmen bei Demonstration gegen türkische Offensive

Insgesamt sechs Tatverdächtige nahmen Einsatzkräfte gestern im Rahmen einer Demonstration von Neukölln nach Kreuzberg fest.

Kreuzberg: Einbrecher in der Dieffenbachstraße festgenommen

Ein mutmaßlicher Einbrecher ging Polizisten des Abschnitts 52 in der vergangenen Nacht in Kreuzberg ins Netz. Gegen 0.25 Uhr hörte ein Anwohner der Dieffenbachstraße ein Scheibenklirren und schaute nach draußen.

Kreuzberg: Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Fußgänger

In den gestrigen Nachtstunden stießen in Kreuzberg ein Radfahrer und ein Fußgänger zusammen. Ersten Ermittlungen zufolge war der 36-jährige Fahrer eines Rennrades auf der Mariannenstraße in Richtung Skalitzer Straße unterwegs.

Kein Bebauungsplan für das Neubauprojekt Karstadt Hermannplatz

Die vorliegende Planung der SIGNA GmbH zum Abriss und Neubau des Karstadt am Hermannplatz wurden vom Stadtentwicklungsamt Friedrichshain-Kreuzberg unter Einbeziehung der Hinweise des Stadtentwicklungsamts Neukölln einer eingehenden Analyse unterzogen.

Einweihung des Hermann-Hesse-Gymnasiums

Nach zweijähriger Bauzeit ziehen am heutigen Mittwoch die Schülerinnen und Schüler des Hermann-Hesse-Gymnasiums zurück ins Schulgebäude in der Böckhstraße 16. An der feierlichen Einweihung nach der Großsanierung des Gebäudes nehmen die Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, die Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, der Schulstadtrat Andy Hehmke und der Baustadtrat Florian Schmidt teil.

Kreuzberg: Steinwürfe nach Wohnungsdurchsuchung

Gestern Abend gegen 20.30 Uhr bemerkten Einsatzkräfte einer Einsatzhundertschaft am Alexanderplatz in Mitte einen verkehrswidrig abgestellten Wagen. Bei der anschließenden Überprüfung der Insassen des Chryslers, drei junge Männer im Alter von 18 bis 19 Jahren, verhielten sich alle drei durchweg unkooperativ.

Gedenken an den Bau der Berliner Mauer

Anlässlich des 58. Jahrestages des Baus der Berliner Mauer laden die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt zum stillen Gedenken ein. Am Gedenken nimmt die Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann teil.

Kreuzberg: Motorradfahrer auf der Urbanstraße schwer verletzt

Bei einem Unfall gestern Abend in Kreuzberg wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 29-Jähriger mit seinem BMW gegen 19.10 Uhr die Urbanstraße in Richtung Blücherstraße.

Neuer Standort gefunden: Kamil Mode zieht nach Neukölln

Das Textilfachgeschäft Kamil Mode hat mit Hilfe des von der bezirklichen Wirtschaftsförderung geleiteten Projektes „Unternehmen für den Kotti“ eine neue Gewerbeimmobilie gefunden. Das Geschäft war rund zwei Jahrzehnte am Kottbusser Damm 9 ansässig und kämpfte mehrere Monate um eine Verlängerung des auslaufenden Mietvertrags.

Kreuzberg: Ermittlungen nach gefährlicher Körperverletzung

Nach einer gefährlichen Körperverletzung gestern Abend in Kreuzberg ermittelt die Kriminalpolizei der Direktion 5. Zeugen gaben an, dass gegen 20.35 Uhr vor ihnen ein ihnen flüchtig bekannter Mann in der Straße Hasenheide lief. Plötzlich sei ein unbekannter Mann auf den anderen zugegangen und hätte ihn gestoßen.

Seiten

RSS - 10967 abonnieren