März 2019

Bezirksamt will Müllsünder zukünftig härter bestrafen

Wer seinen Müll nicht ordentlich entsorgt, sondern ihn achtlos wegwirft oder auf der Straße oder in Grünanlagen abstellt, muss künftig eher mit einer Anzeige rechnen.

Friedrichshain: Radfahrer stürzt beim Überholen

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Fahrradschutzstreifen der Mollstraße in Friedrichshain wurde gestern Nachmittag ein Radfahrer schwer verletzt.

Machbarkeitsstudie „Autofreier Wrangelkiez“

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz finanziert eine Untersuchung, wie der Kreuzberger Wrangelkiez verkehrsberuhigt werden kann.

Klage gegen Polizeieinsatz in der Rigaer Straße abgewiesen

Ein 2016 durchgeführter Polizeieinsatz in der Rigaer Straße 94 kann verwaltungsgerichtlich nicht mehr überprüft werden. Das hat das Verwaltungsgericht Berlin entschieden.

Görlitzer Park: 18-Jähriger mit Messer verletzt

Gestern Nachmittag wurde an einem Eingang des Görlitzer Parks in der Nähe der Forster Straße Ecke Wiener Straße ein Mann mit einem Messer verletzt.

Ostkreuz: Bundespolizisten angegriffen

Sonntagmorgen nahmen Bundespolizisten einen Mann am Bahnhof Ostkreuz fest, der sich zuvor einer Kontrolle durch die Beamten entziehen wollte.

Kreuzberg: Fußgänger auf dem Mehringdamm von Auto erfasst

Ein 24-Jähriger ist gestern auf dem Mehringdamm von einem BMW erfasst worden. Er erlitt dabei schwere Beckenverletzungen.

Mann im Görlitzer Park Glasflasche auf den Kopf geschlagen

Nach einer gefährlichen Körperverletzung gestern Abend in Kreuzberg wurde ein Tatverdächtiger festgenommen.

Urteil: Acht Jahre Haft für Mord am Kottbusser Tor

Eine Strafkammer des Landgerichts hat heute einen 25-Jährigen wegen Mordes und Verstoß gegen das Waffengesetz zu einer Freiheitsstrafe von acht Jahren verurteilt.

Ostkreuz: Auseinandersetzung zwischen Sicherheitsmitarbeitern und Betrunkenem

Dienstagabend spitzte sich eine Hausrechtsmaßnahme der Bahnsicherheit zu einer Auseinandersetzung am Bahnhof Ostkreuz zu.

Friedrichshain: Brandstiftung an einem Auto - Der Staatsschutz ermittelt

Heute Morgen wurde an der Kreuzung Kochhannstraße / Ebertystraße ein Ford Transit in Brand gesetzt. Das Feuer konnte von zwei Zeugen mit Hilfe eines Feuerlöschers gelöscht werden.

Friedrichshain: Angriffe auf Polizeibeamte

Gegen 22.30 Uhr warfen Unbekannte mehrere Kleinpflastersteine aus einer Wohnung in der Liebigstraße auf einen Gruppenwagen der Polizei.

Kreuzberg: Beim Rückwärtsfahren Auto erfasst

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge fuhr ein Autofahrer rückwärts aus einer Einfahrt in die Straße Hasenheide ein und stieß mit einem anderen Autofahrer zusammen.

Kiosk überfallen - Tatverdächtiger mit Bildern gesucht

Am Morgen des 24. Julis 2018 soll der Abgebildete einen Kiosk in der Marchlewskistraße betreten und den damals 19-jährigen Angestellten mit einem Messer bedroht haben.

Geänderte Reglung für die Schulbeförderung

Kinder von Empfängerinnen und Empfängern von Wohngeld und Kinderzuschlag haben jetzt Anspruch auf Leistungen der Bildung und Teilhabe (BuT).

Kreuzberg: Sanierung des Therapiebades in der Gustav-Meyer-Schule

Die Sanierung des Therapiebades in der Gustav-Meyer-Schule ist abgeschlossen. Seit einigen Wochen steht das Bad wieder für die Nutzung durch Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.

Kreuzberg: Taser-Einsatz nach häuslicher Gewalt

Durch den Einsatz des Tasers konnten Polizeibeamte gestern Nachmittag einen Mann überwältigen, der zuvor seine Lebensgefährtin mit einem Messer attackiert hatte.

Gedenkstunde zum 171. Jahrestag der „Märzrevolution“

Die BVV-Vorsteherin und das Bezirksamt laden zur Teilnahme an der Kranzniederlegung anlässlich des 171. Jahrestags der „Märzrevolution“ ein.

Ostbahnhof: Mann beißt Bahnmitarbeiter in die Hand

Mittwochmorgen biss ein 38-Jähriger einem Bahnmitarbeiter am Berliner Ostbahnhof in Folge einer Hausrechtsmaßnahme in die Hand.

Kreuzberg: Angestellter eines Souvenirgeschäfts überfallen

Gestern Abend überfielen zwei Maskierte den Angestellten eines Geschäfts in der Friedrichstraße. Der 20-Jährige erlitt leichte Verletzungen.

Auslobung des vierten Silvio-Meier-Preises

In diesem Jahr werden die Bezirksverordnetenversammlung und das Bezirksamt von Friedrichshain-Kreuzberg den vierten Silvio-Meier-Preis ausloben und verleihen.

Friedrichshain: AfD-Reisebus mit Steinen beworfen

Unbekannte haben heute früh einen Reisebus in Friedrichshain mit Steinen beworfen und dabei mehrere Scheiben des Fahrzeuges beschädigt.

Innenverwaltung untersagt Auftritt von Rasmea Odeh

Die Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport hat Rasmea Odeh kurzfristig verboten, bei einer Veranstaltung in Berlin aufzutreten.

Friedrichshain: Vier Einbrecher festgenommen

Alarmierte Polizisten nahmen in der vergangenen Nacht vier junge Männer in Friedrichshain fest, die eine Frau in Angst und Schrecken versetzt hatten.

W-LAN-Ausbau auf Sportplätzen und in Sporthallen

Auf 16 Sportanlagen des Bezirks steht den Nutzer*innen nun W-LAN zur Verfügung. Seit diesem Monat können die Sportler*innen und Gäste dort das „Free WiFi Berlin“ nutzen.

Friedrichshain: Brandstiftung in Commerzbank-Filiale

Unbekannte legten in der vergangenen Nacht ein Feuer in einer Bankfiliale in der Frankfurter Allee. Der Staatsschutz ermittelt.

Görlitzer Park: Messerstecherei unter Dealern

Gestern Nachmittag eskalierte ein Streit zwischen zwei mutmaßlichen Drogenhändlern in Kreuzberg.

Kreuzberg: Schwer verletztes Kind nach Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag wurde ein Junge bei einem Verkehrsunfall in der Waldemarstraße schwer verletzt.

Neun neue Trinkwasserbrunnen im Bezirk

Ab diesem Frühjahr gibt es im Bezirk neun neue Trinkwasserbrunnen. Derzeit bauen die Berliner Wasserbetriebe die Brunnen an verschiedenen Standorten über den Bezirk verteilt.

Kreuzberg: Homophober Übergriff am Kottbusser Tor

Auf dem Bahnsteig des U-Bahnhofs Kottbusser Tor in Kreuzberg kam es in der vergangenen Nacht zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Kreuzberg: Bus fährt in den Gegenverkehr

Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein Busfahrer der Linie 248 gegen 15.45 Uhr in der Lindenstraße aufgrund eines medizinischen Notfalls die Kontrolle sein Fahrzeug verloren haben.

Friedrichshain: Radfahrerin mit LKW kollidiert

Heute Morgen kam es gegen 8 Uhr auf der Otto-Braun-Straße zu einem Unfall, bei dem eine Frau schwer verletzt wurde.

Görlitzer Park: Festnahmen nach gefährlicher Körperverletzung

Gestern Nachmittag nahmen Polizisten zwei Männer nach gefährlichen Körperverletzungen in Kreuzberg fest.

Frau am S-Bahnhof Warschauer Straße sexuell belästigt

Samstagabend ging ein 33-jähriger Moldauer kurz vor 23 Uhr an einer 27-jährigen Deutschen am S-Bahnhof Warschauer Straße vorbei und griff ihr dabei ans Gesäß.

Kreuzberg: Radfahrerin auf der Gneisenaustraße schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt gestern am späten Nachmittag eine Radfahrerin an der Kreuzung Baerwaldstraße / Gneisenaustraße.

Karl-Marx-Allee 92/100: Vorkaufsrecht rechtskräftig ausgeübt

Bereits im Dezember übte der Bezirk das Vorkaufsrecht für ein Wohngebäude in der Karl-Marx-Allee 92/100 zu Gunsten der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) aus.

Ergebnisse des Wettbewerbs zur Grünanlage Skalitzer Straße

Bezirksstadtrat Florian Schmidt wird im ehemaligen Rathaus Kreuzberg eine Ausstellung zum kooperativen Wettbewerb für die Grünanlage Skalitzer Straße eröffnen.

Friedrichshain: Stolpersteinverlegung in der Schreinerstraße

Am 9. April werden in Friedrichshain zwei weitere Stolpersteine in Gedenken an die Opfer der NS-Zeit verlegt.

Kreuzberg: Streitschlichter bestohlen und verletzt

Gestern Nachmittag wurde ein Mann im U-Bahnhof Kottbusser Tor bestohlen und anschließend verletzt. Der 46-Jährige erlitt Kopf-, Arm- und Rumpfverletzungen.

Grüne wählen neuen Geschäftsführenden Ausschuss

Am 26. März haben Bündnis 90/Die Grünen Friedrichshain-Kreuzberg ihren Geschäftsführenden Ausschuss* neu gewählt.

Neuer Vorstand der FDP Friedrichshain-Kreuzberg konstituiert

Der neu gewählte Vorstand der FDP Friedrichshain-Kreuzberg hat sich am 18. März konstituiert. Neuer Vorsitzender ist Bernd Schlömer.

Friedrichshain: Vier Jugendliche nach Überfall festgenommen

Gestern Nachmittag sind nach einem Überfall in Friedrichshain vier Jugendliche im Alter von 14, 15, 16 und 17 Jahren vorläufig festgenommen worden.

Sanierung des Boxhagener Platzes beginnt im April

Anfang April beginnen auf dem Boxhagener Platz in Friedrichshain die Sanierungsarbeiten der Grünanlage.

Kreuzberg: Feuer im Parkhaus Bergfried- Ecke Ritterstraße

Gegen 5.30 Uhr nahm ein aufmerksamer Anwohner Brandgeruch wahr und entdeckte Flammen im Untergeschoss des Parkhauses in der Bergfried- Ecke Ritterstraße.

Friedrichshain: Leihfahrräder in der Rigaer Straße angezündet

Kurz nach 3 Uhr gingen mehrere Notrufe bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Berlin zu einem Feuer auf der Fahrbahn der Rigaer Straße ein.

Kreuzberg: Brandstiftung in Schule in der Ritterstraße

Gegen 9.45 Uhr bemerkte eine Reinigungskraft in der Schule in der Ritterstraße einen ausgelösten Brandmelder und alarmierte Polizei sowie Feuerwehr.