Wassertorplatz

Wassertorplatz

Kreuzberg: Mann mit abgebrochener Flasche schwer verletzt

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es heute früh am Erkelenzdamm in Kreuzberg zu einem Streit zwischen zwei Männern, in Folge dessen ein 27-Jähriger schwere Schnittverletzungen erlitt. Gegen 8.20 Uhr geriet der 27-Jährige gemäß Zeugenaussagen mit einem bisher Unbekannten in Streit.

Flaschenwürfe bei Demonstration in Kreuzberg

Insgesamt zwölf Festnahmen und fünf leicht verletzte Polizisten ist die Bilanz von zwei Demonstrationen, die gestern in Kreuzberg stattgefunden hatten. Unter dem Motto „Bleiberecht für Flüchtlinge in Berlin – Lampedusa in Berlin“ versammelten sich gegen 13.30 Uhr zunächst 50 Demonstranten am Oranienplatz.

Demo am Weltwassertag zum Wassertorplatz

Wasser ist Leben, Wasser ist ein Menschenrecht! „Water Grabbing“ hier und überall stoppen! Unsere menschlichen Grundbedürfnisse wollen wir laut, bunt und friedlich einfordern und veranstalten eine bundesweite Demonstration am 22.03.20123, dem Weltwassertag. Start ist um 15:00 Uhr auf dem Dorothea-Schlegel-Platz, Ende um 18:00 Uhr auf dem Wassertorplatz.

Vier Autos am Strausberger Platz angezündet

In Friedrichshain, Kreuzberg und Mitte kam es in den frühen Morgenstunden zu mehreren Brandlegungen. Gegen 5 Uhr 45 zogen Unbekannte vier Pkw auf die Fahrbahn des Strausberger Platzes, kippten die Autos um und setzten sie in Brand. Drei „Smart“ und ein „Peugeot“ brannten fast vollständig aus. Ein weiteres Fahrzeug, ein „BMW“, wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

RSS - Wassertorplatz abonnieren