Kreuzberg: Mann mit abgebrochener Flasche schwer verletzt

Mittwoch, 3. August 2016
Pressemeldung der Berliner Polizei

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es heute früh am Erkelenzdamm in Kreuzberg zu einem Streit zwischen zwei Männern, in Folge dessen ein 27-Jähriger schwere Schnittverletzungen erlitt. Gegen 8.20 Uhr geriet der 27-Jährige gemäß Zeugenaussagen mit einem bisher Unbekannten in Streit. Der Unbekannte soll im Zuge des Streits eine Glasflasche zerschlagen haben und seinem Kontrahenten mit dem abgebrochenen Flaschenhals Schnittverletzungen am Hals und an den Armen zugefügt haben. Der Verletzte wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Der Tatverdächtige flüchtete.