10999

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10999 Berlin-Kreuzberg

Polizisten am Kottbusser Tor mit Steinen und Brandsätzen beworfen

Aus einer etwa 40-köpfigen Personengruppe heraus wurden gestern Abend in Kreuzberg Polizeibeamte und ein Einsatzfahrzeug mit Steinen, Pyrotechnik und Brandsätzen beworfen.

Kotti&Co: Kottbusser Tor wird Modellprojekt für Zukunft des Sozialen Wohnungsbaus

Mit einem Antrag setzt die Grüne Fraktion sich dafür ein, dass die Wohnsiedlung rund um das Kottbusser Tor zum Modellprojekt dafür wird, wie der Soziale Wohnungsbau – auch unter Privateigentümern – sozial bleiben kann. Dazu sollen Ideen der Anwohnerinitiative Kotti&Co aufgegriffen werden.

Lokalbesitzer in der Wiener Straße ausgeraubt

Als Räuber haben sich zwei zunächst hilfsbereite Männer in der vergangenen Nacht in der Wiener Straße in Kreuzberg entpuppt. Als ein Lokalinhaber gegen 22.20 Uhr seine auf dem Gehweg stehenden Tische und Stühle zusammenstellen wollte, boten sie ihm ihre Hilfe an. Der 50-Jährige lehnte ab.

Ideen zur Nachnutzung der Gerhart-Hauptmann-Schule

Am vergangenen Wochenende präsentierten die Projektinitiativen ihre Ideen zur Nachnutzung der ehemaligen Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg.

Bezirksstadtrat Hans Panhoff (Bündnis 90/GRÜNE) eröffnete am 26.04. den Projektbasar im Jugendhaus CHIP. Die Initiativen hatten Gelegenheit ihre Projekte vorzustellen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand der persönliche Dialog zwischen den einzelnen Initiativen sowie den Anwohnerinnen und Anwohnern.

1. Mai: Mutmaßlicher Brandstifter festgenommen

Beamte der Polizeidirektion 5 nahmen heute früh in Kreuzberg einen mutmaßlichen Brandstifter fest. Der Mann war gegen 3.30 Uhr von einem Zeugen dabei beobachtet worden, wie er unmittelbar vor der Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Oranienstraße einen Müllstapel anzündete.

Kinder- und Familienfest im Görlitzer Park am 4. Mai

Kinder und Familien sind am Samstag, dem 04. Mai 2013 in der Zeit von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr recht herzlich zum fünften Familienfest auf dem Görlitzer Platz in Kreuzberg eingeladen:

Zahlreiche Mitmachangebote wie Wissensspiel, Sport auf der Wiese, Riesenmikado, Boxsack, Blindenparcour, Spiegellauf laden Kinder ein, spielend mehr über ihre Rechte zu erfahren und sich ihr erworbenes Wissen in einem Parcourpass bestätigen zu lassen.

Presseerklärung der Schulbesetzer zum SEK-Einsatz

Erneut nimmt die Polizei eine Auseinandersetzung außerhalb der besetzten Schule zum Anlass, um mit unverhältnismäßigem Mitteleinsatz gegen alle Geflüchteten in der besetzten Schule vorzugehen, kritisieren betroffene Refugees und anwesende Supporter_innen.

SEK-Einsatz in der ehemaligen Gerhardt-Hauptmann-Schule

Beamte des Spezialeinsatzkommandos haben heute früh in Kreuzberg drei Männer vorläufig festgenommen. Ein 33-Jähriger hatte gegen 6 Uhr die Polizei alarmiert, nachdem er an einem Imbiss in der Ohlauer Straße von sechs Männern bedroht worden war.

Schlägerei im Flüchtlingscamp auf dem Oranienplatz

Wegen einer Prügelei auf dem Oranienplatz ist gestern Abend die Polizei alarmiert worden. Gegen 19 Uhr waren aus noch ungeklärter Ursache in einem Zelt zwei 20 und 23 Jahre alte Männer aneinander geraten.

Wiener Straße: Bestohlener stellt Taschendieb

Ein Mann, dessen Geld in der vergangenen Nacht in Kreuzberg gestohlen wurde, setzte sich zur Wehr. Der 48-Jährige war gegen 2.20 Uhr in der Wiener Straße unterwegs, als er plötzlich von zwei Männern angerempelt wurde. Kurz danach bemerkte er, dass seine Geldbörse fehlte.

Seiten

RSS - 10999 abonnieren