10961

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10961 Berlin-Kreuzberg

Fußgängerinnen in der Blücherstraße von Auto erfasst

Unklar ist bislang der Hergang eines Unfalls, bei dem gestern am frühen Abend zwei Frauen in Kreuzberg schwer verletzt wurden. Der Fahrer eines Pkw hatte gegen 17 Uhr 30 die Blücher- in Richtung Urbanstraße befahren, als er eigenen Aussagen zufolge ein Hupen wahrgenommen und daraufhin angehalten hatte.

Erneut unangekündigte NPD-Demo in Kreuzberg

Offenbar demonstriert die NPD heute an verschiedenen Orten in Berlin, darunter auch Kreuzberg. Die Demonstrationen waren im Vorfeld nicht öffentlich angekündigt worden. Die Grüne Fraktion verurteilt diese mangelnde Informationspolitik des Innensenators scharf. Bereits im Mai 2011 hatte am Kreuzberger Mehringdamm ein unangekündigter Naziaufmarsch stattgefunden, es kam zu brutalen Übergriffen auf Gegendemonstranten.

Sigmar Gabriel traf die Kreuzberger Boxgirls

Am Montag, den 12. November haben der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel, der Landesvorsitzende der Berliner SPD Dr. Jan Stöß, der stellvertertende Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Ordnung, Schule und Sport Dr. Peter Beckers und die Vorsitzende der SPD Friedrichshain-Kreuzberg Julia Schimeta den Verein Boxgirls Berlin e.V. besucht.

Ausrichter für das Bergmannstraßenfest 2013 gesucht

Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin hat für die Durchführung zum  „Bergmannstraßenfest – Kreuzberg jazzt 2013“ das Interessenbekundungsverfahren eingeleitet.
 

Bezirksbürgermeister Franz Schulz eröffnet Interkreuzhain

Die diesjährigen interkulturellen Veranstaltungswochen werden durch den Bezirksbürgermeister Herrn Franz Schulz eröffnet.
 
Datum: Montag, 15.Oktober 2012
Uhrzeit:19:00 / Einlass 18:30
Ort: Nachbarschaftshaus Urbanstraße
Adresse: Urbanstr. 21, 10961 Berlin

Kicken gegen die Insolvenz: Benefizturnier für Türkiyemspor

Türkiyemspor Berlin veranstaltet am Tag der Einheit, den 3. Oktober, auf dem Sportplatz an der Blücherstraße ein Benefizturnier im Rahmen der Kampagne „Rettungsschirm für Türkiyemspor“. Die teilnehmenden Teams kommen aus der deutsch-türkischen Community Berlins.
 

Autos am Mehringdamm beschädigt - Täter in Klinik eingeliefert

Ein offensichtlich betrunkener und zudem verwirrter Mann hat in der vergangenen Nacht mehrere Autos in Kreuzberg beschädigt.

Vorraum einer Bankfiliale in der Gneisenaustraße beschmiert

Ein Passant beobachtete in der vergangenen Nacht einen Farbschmierer in einem Vorraum einer Bankfiliale in der Gneisenaustraße in Kreuzberg und alarmierte die Polizei. Eintreffende Beamte nahmen gegen 23 Uhr den 36-jährigen alkoholisierten Mann noch vor Ort in Gewahrsam.

Raubüberfälle in der Zossener und in der Großbeerenstraße

Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht insgesamt vier Männer in Kreuzberg und Mariendorf fest, die sich nun unter anderem wegen schweren Raubes, Diebstahls im besonders schweren Fall sowie Einbruchs verantworten müssen.

Hostel am Mehrindamm überfallen

Ein Hostel am Mehrindamm in Kreuzberg war heute früh gegen 5 Uhr 45 das Ziel einer Räuberin. Die maskierte Frau betrat die Rezeption im 3. Stockwerk und verlangte vom 25-jährigen Angestellten die Herausgabe von Geld.

Seiten

RSS - 10961 abonnieren