10247

Nachrichten aus dem Postleitzahlenbereich 10247 Berlin-Friedrichshain

Fahrzeug des Ordnungsamtes am Traveplatz mit Leim übergossen

Ein Auto des Ordnungsamtes Friedrichshain-Kreuzberg wurde gestern Abend in Friedrichshain von Unbekannten mit einer Flüssigkeit übergossen.

Bezirksbürgermeister Franz Schulz hört im August auf

Bezirksbürgermeister Franz Schulz (Grüne) gibt überraschend im Sommer diesen Jahres sein Amt krankheitsbedingt auf.

Damit kommt es bis August zur Neuwahl durch die Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-Kreuzberg.  In der BVV verfügen die Grünen über 22 von 51 Mandaten und benötigen für Wahl eines neuen Bezirksbürgermeisters oder einer Bezirksbürgermeisterin die Unterstützung mindestens einer weiteren Fraktion.

Umbenennung der Gabelsbergerstraße in Silvio-Meier-Straße am 26. April

Friedrichshain bekommt eine Silvio-Meier-Straße. Die feierliche Umbenennung der Gabelsbergerstraße in Silvio-Meier-Straße findet am Freitag, den 26. April 2013, um 18 Uhr statt. Ort des etwa einstündigen Festakts ist die Einmündung der Gabelsberger- in die Rigaer Straße in Friedrichshain.

Mann in der Bänschstraße ausgeraubt

In Friedrichshain überfielen gestern früh drei Unbekannte einen 42-Jährigen und traten ihm ins Gesicht. Der Mann gab an, am Sonntag gegen 4.10 Uhr in der Bänschstraße von drei Männern zu Boden gerissen und in englischer Sprache immer wieder nach Geld gefragt worden zu sein.

Bei Laubenbrand an der Eldenaer Straße schwer verletzt

Ein 33-Jähriger wurde gestern Abend bei einem Feuer in einer Gartenlaube in Friedrichshain schwer verletzt.

Klage gegen Silvo-Meier-Straße zurückgezogen

Der Gewerbetreibende aus der Gabelsbergerstraße, der sich juristisch gegen die Umbenennung der Straße in Silvio-Meier-Straße gewehrt hatte, hat heute seine Klage vor dem Verwaltungsgericht zurückgezogen. Damit steht der Benennung der Straße nach dem 1992 auf dem U-Bahnhof Samariterstraße von Neonazis ermordeten Hausbesetzer Silvo Meier nichts mehr im Wege.

Klage gegen Silvio-Meier-Straße am Freitag vor dem Verwaltungsgericht

Die Klage gegen die Umbenennung der Gabelsbergerstraße in Silvio-Meier-Straße wird am Freitag, den 8. März 2013, um 10.00 Uhr vor dem Verwaltungsgericht verhandelt.

Freudenbergareal: Grüne setzen sich für Bürgerbeteiligung ein

Anwohner und Interessierte sollen in die Neugestaltung des ehemaligen Freudenbergareals in Friedrichshain eingebunden werden. Dies fordert ein Antrag der Grünen Fraktion, der morgen ins Bezirksparlament eingebracht wird.

Mitarbeiter eines Lokals in der Rigaer Straße schwer verletzt

Abstand

Schwere Verletzungen erlitt ein Mitarbeiter eines Lokals in Friedrichshain, nachdem er von etwa zwei bis drei Personen attackiert worden war. Bisherigen Ermittlungen zufolge verlangte die Personengruppe gegen 5 Uhr 40 Einlass in das Lokal in der Rigaer Straße.

Müllcontainer in der Petersburger Straße angezündet

Mieter eines Wohnhauses in der Petersburger Straße entdeckten auf dem Hinterhof einen brennenden Müllcontainer und alarmierten die Polizei.

Seiten

RSS - 10247 abonnieren