Kreuzberg: Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Donnerstag, 27. April 2017
Pressemeldung der Berliner Polizei

Heute früh wurde eine Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg schwer verletzt. Gegen 6 Uhr befuhr die 48-Jährige die Skalitzer Straße in Fahrtrichtung Schlesisches Tor. Nach den bisherigen Erkenntnissen, soll sie hierbei das Rotlicht an der Wiener Straße missachtet haben. Ein 42-jähriger Mercedes-Fahrer, der auf der Oranienstraße in Richtung Wiener Straße unterwegs war, stieß mit der Frau zusammen. Rettungskräfte brachten die Radfahrerin mit Verletzungen am Rücken zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 5 hat die Unfallbearbeitung übernommen.