Friedrichshain: Fußgänger am Frankfurter Tor schwer verletzt

Samstag, 22. August 2015
Pressemeldung der Berliner Polizei

Mit schweren Verletzungen musste gestern Abend ein Mann nach einem Verkehrsunfall in Friedrichshain in ein Krankenhaus gebracht werden. Kurz nach 22 Uhr befuhr ein 61-Jähriger mit seinem Renault die Frankfurter Allee in Richtung Warschauer Straße. In Höhe Frankfurter Allee / Frankfurter Tor soll dann der 28-jährige Fußgänger plötzlich die Fahrbahn betreten haben und es kam zu dem Zusammenstoß. Für den Mann bestand keine Lebensgefahr.