Radfahrer bei Verkehrsunfall auf der Skalitzer Straße schwer verletzt

Sonntag, 27. April 2014
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg wurde ein Radfahrer so schwer verletzt, dass er in einem Krankenhaus stationär behandelt werden müsste. Kurz vor 23 Uhr fuhr ein 42-jähriger Radler auf dem Gehweg der Köpenicker Straße in Richtung Schlesische Straße. Als der Mann bei „Rot“ die Skalitzer Straße überqueren wollte, erfasste ihn ein 19-jähriger Fahrer eines „BMW“. Der Radfahrer erlitt bei dem Unfall mehrere gebrochene Rippen sowie eine Lungen- und Rumpfverletzung. Der Autofahrer blieb unverletzt.