+++ Friedrichshain: Fahndung nach RAF-Terroristen - Festnahmen am Markgrafendamm +++

 

Friedrichshain: Fußgänger am Ostbahnhof von Auto erfasst

Freitag, 31. Mai 2019
Pressemeldung der Berliner Polizei

Bei einem Verkehrsunfall in der vergangenen Nacht in Friedrichshain erlitt ein Fußgänger eine schwere Kopfverletzung. Der 36-Jährige betrat gegen 23.45 Uhr im Bereich der Straße der Pariser Kommune/Mühlenstraße/Stralauer Platz bei Rot die Fahrbahn und wurde hierbei von dem Pkw eines 39-jährigen Taxi-Fahrers erfasst. Durch die Wucht der Kollision erlitt der Mann ein Schädelhirntrauma und kam mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 führt die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang.


Karte - Map